Frau Quest in Uganda

11. 04. 2019 00:00

Unsere Lehrerin Henrike Quest nimmt sich eine Pause vom Annette-Gymnasium in Münster, doch vom Unterrichten kann sie sich nicht vollends lösen. Ihr Sabbatjahr verbringt sie unter anderem in Uganda.

Dort arbeitete sie an einer besonderer Schule, einem Partnerprojekt unserer Schule, das von der "Uganda-Hilfe St. Mauritz" gegründet wurde. Der WDR hat ihrem Aufenthalt dieses kurze Porträt gewidmet.

Bildquelle · WDR


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

14 Preisträger*innen beim Känguru-Wettbewerb"Europa-Bummel" - Annette als Europaschule dabeiIhre Stimme für unsere Schule: Digitalisierung am Annette-GymnasiumErfolgreich bestandenes Cambridge Examen trotz CoronaGeänderte Anfangszeiten - Fahrtmöglichkeiten

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)