Seite abgerufen am Samstag, dem 19. Juni 2021, um 07:56:53 von:
http://www.annette-gymnasium.de/news.php?id=455&from=archive

A night full of stars

01. 12. 2014 19:53

„A night full of stars“ so lautete das vielleicht auch leicht ironisch gemeinte Motto des Stufenkonzertes der Q2 am Annette-Gymnasium. Man hätte auch formulieren können: „A night full of highlights“ – besonders mit diesem Motto hätte man voll ins Schwarze getroffen. Offensichtlich hat sich die besondere Qualität der Darbietungen aus Anlass der Stufenkonzerte bereits herum gesprochen, denn im Publikum sah man neben Schülerinnen und Schülern der Q 2 auch viele aus der Abiturientia 2014 und besonders viele Lehrerinnen und Lehrer: Die Aula unserer Schule war voll! Und das aus gutem Grund: Jedes Jahr überraschen und begeistern Schülerinnen und Schüler mit musikalischen Beiträgen vom Feinsten. Ob am Klavier, an der Gitarre oder am zum Musikinstrument umfunktionierten Plastikbecher – das Publikum wurde jeweils bestens unterhalten und ging entsprechend mit. Besonders bemerkenswert waren die Gesangseinlagen und natürlich die Moderation durch Kim Niemann und Julius Heimann, die eine ganz eigene Kunstform voller Witz und Ironie auf die Bühne brachten.


Stellvertretend für alle seien Marlon an der Gitarre (einfach unnachahmlich), Marlene am Klavier und natürlich Vera mit „Say something“ genannt. Stella, Sarah und Marlon trugen zu dritt „Sun don`t shine“ vor und der Musikkurs von Frau Beckmann sorgte mit dem „Cup Song“ für einen begeisternden Höhepunkt der besonderen Art.

Oft hat man in der Adventszeit die Qual der Wahl und weiß nicht, zu welchem Konzert man gehen soll. Die Zuhörer dieses Konzertes dürften ihr Kommen wohl kaum bereut haben. Es war kurzweilig, unterhaltsam und es bot für jeden etwas! So trug diese Veranstaltung dann doch ihren Titel völlig zurecht: Es war eine Nacht der „Stars“. Wir freuen und auf das nächste Jahr, wenn es wieder ein Stufenkonzert geben wird!


« zurück zum Archiv