"Europa-Bummel" - Annette als Europaschule dabei

07. 05. 2021 09:15

von: Theresa Plagge, 9e

In der Coronazeit mit der Klasse aktiv zu werden ist nicht so leicht. Durch die bundesweite Europa-Woche und die Aktion "Europa-Bummeln" hier in Münster konnte ein Teil der 9e im Erdkundeunterricht mit Herrn Streyl durch Münster „bummeln“ und die Fragen an 11 verschiedenen Stationen beantworten.

So konnten die Schüler*innen (und alle anderen Mitstreiter*innen des Gewinnspiels) mehr über die EU, aber auch Münster und unsere Partnerstädte kennenlernen. Zum Beispiel, wie viele Länder dürfen mitbestimmen, was auf die Münzen gedruckt wird oder wie viele Amtssprachen es in der EU gibt. Es sind 23 Länder und 24 Sprachen. Besonders überraschend, dass nicht alle Länder mitbestimmen dürfen, oder?!

Unter dem Motto „#EUnited- gemeinsame Vision für die Zukunft“ wird auf die Bedeutung Europas hingewiesen und ein Zeichen für Münster als europäische Stadt und den Zusammenhalt in der Union gesetzt.


« zurück zur Startseite
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Erfrischendes Lernerlebnis Theateraufführung - mal ganz andersErfolgreicher Abschluss des Zertifikatskurses Betriebswirtschaftslehre (Q1)Chinesische HSK-Prüfungen am Annette-Gymnasium 14 Preisträger*innen beim Känguru-WettbewerbGeänderte Anfangszeiten - Fahrtmöglichkeiten

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)