Verhalten bei einer möglichen COVID-19-Erkrankung

22. 10. 2020 00:00

Folgenden Hinweis gibt das Gesundheitsamt der Stadt Münster Eltern und Erziehungsbrechtigten für das Verhalten bei erkennbaren Symptomen einer möglichen COVID-19-Erkrankung ihrer Kinder:

Personen mit Symptomen, die mit einer Erkrankung an COVID-19 vereinbar sind (klinische Symptome wie Husten, Fieber, Schnupfen, mit oder ohne Fieber (> 38°C), Störung des Geruchs- und/oder Geschmackssinns -speziell bei Kindern: Gastrointestinale Symptome (Durchfall, Erbrechen), Myalgie)- sollen das Schulgelände nicht betreten.

Hilfe auf Fragen von Eltern bzw. Erziehungsberechtigten zum Schulbesuch bei vorliegenden oder vermuteten Krankheitssymptomen gibt das untenstehende Schaubild, das sich auch mehrsprachig auf den Seiten des Ministeriums für Schule und Bildung NRW findet.



« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

"Europa-Bummel" - Annette als Europaschule dabeiIhre Stimme für unsere Schule: Digitalisierung am Annette-GymnasiumErfolgreich bestandenes Cambridge Examen trotz CoronaElternsprechtage am 23.4. und 27.4.2021Annette Abiturienten gewinnen mit autonomen Autos bei "Jugend forscht"Geänderte Anfangszeiten - Fahrtmöglichkeiten

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)