Leitbild

LERNEN BEI UNS

Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium

Unser Leitbild ist die gemeinsam entwickelte Zielvorstellung der gesamten Schulgemeinschaft, d. h. der Schüler*innen, der Lehrer*innen, der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten und der Mitarbeiter*innen. Es ist Grundlage unseres täglichen Miteinanders.

et|arrow_carrot-2right|9

Auftrag

Die Achtung vor der Würde des Menschen, die Erziehung zur Übernahme von Verantwortung für sich und die Gesellschaft wie auch die Persönlichkeitsbildung stellen die Grundlagen unserer Arbeit dar. Daraus leiten wir fachliche Bildung, soziale und gesundheitsbewusste Erziehung sowie Herzensbildung als Selbstverpflichtung und Auftrag an die Schulgemeinschaft ab.

et|arrow_carrot-2right|9

Ziele

Daher sind es gemeinsame Ziele von Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrerinnen und Lehrern,

  • Wissen zu erwerben und zu vermitteln.
  • Urteilsfähigkeit und soziale Kompetenz aus- und weiterzubilden und anzuwenden.
  • Kreativität zuzulassen, anzuregen und zu fördern.
  • Freude am Lernen und Lernfähigkeit zu erhalten und auszubauen.
  • mit Erfolgen und Misserfolgen angemessen umzugehen und Frustrationstoleranz zu entwickeln.
et|arrow_carrot-2right|9

Weg

Diese Ziele erreichen wir durch …

     … einen wertschätzenden Umgang miteinander.

  • Das bedeutet für uns, dass wir allen am Bildungs- und Erziehungsprozess Beteiligten respektvoll, aufrichtig und mit Anerkennung begegnen.
  • Dabei wollen wir hilfsbereit, geduldig, rücksichtsvoll, ermutigend und interessiert mit allen zusammenarbeiten.                                                                                 … die Wahrnehmung des Einzelnen.
  • Das bedeutet für uns, dass wir jedem Individuum aufmerksam begegnen und sein Lebensumfeld sowie seine persönlichen Voraussetzungen berücksichtigen.

    … eine Kooperation mit allen Beteiligten.

  • Das bedeutet für uns, dass wir einen regelmäßigen Austausch, eine gemeinsame Arbeit und die Entwicklung einheitlicher Ziele verfolgen. Dazu gehört, dass wir uns konstruktiv-kritisch den Herausforderungen von Bildung und Erziehung stellen.

    … einen verantwortungsvollen Umgang mit den Ressourcen aller Beteiligten.

  • Das bedeutet für uns, dass wir transparente Arbeitsabläufe schaffen, verlässliche und klare Absprachen und Regeln achten.

    … Konsequenz.

  • Das bedeutet für uns, dass wir miteinander auf die Einhaltung gemeinsam erstellter Absprachen und Regeln achten.

    … Vielfalt.

  • Das bedeutet für uns, dass wir Angebote schaffen, die den unterschiedlichen Talenten, Neigungen und Interessen individuell gerecht werden.

    … die Gestaltung der Schule als Lebensraum.

  • Das bedeutet für uns, dass wir als Schulgemeinde das Schulgebäude und Schulgelände ansprechend und freundlich gestalten. Wir achten gemeinsam auf einen sorgfältigen Umgang mit allen Einrichtungen der Schule.
X