Lezte Woche erreichte uns die erfreuliche Nachricht, dass das Annette-Gymnasium erneut im nationalen Schulnetzwerk MINT-EC rezertifiziert wurde. Als Anerkennung unserer Leistungen wurde die Mitgliedschaft gleich für sechs, anstatt der üblichen fünf Jahre verlängert.

Der Vorstand des MINT-EC hebt in seinem Gutachten besonders das ganzheitliche MINT-Konzept des Annette-Gymnasiums hervor, das den regulären Unterricht durch innovative Angebote wie z.B. das Drehtürmodelle (z.B. das Erweiterungsprojekt Mathematik), vielfältige Angebote im Wahlpflichtbereich, die Teilnahme an Wettbewerben und an Arbeitsgemeinschaften umfasst.

Darüber hinaus wird das Engagement unserer Schule im Bereich der Digitalisierung – so z.B. die Einführung des MINT-Schwerpunkts „DIGITAL-Science“ – hervorgehoben, das durch eine sehr gute Ausstattung an Hard- und Software, ein durchdachtes Medienkonzept und ein engagiertes Digitalisierungsteam erst möglich wird.

Grundlage unserer vielen Angebote und Wettbewerbserfolge (z.B. bei „Jugend forscht“) im MINT-Bereich sind ein differenziertes MINT-Konzept und die engagierte Betreuung unserer Schüler*innen durch ihre Fachlehrer*innen und ein erfahrenes Team, das seit Jahren umfangreiche Fördermittel einwirbt. Von der Ausstattung, die über diese Mittel angeschafft werden kann, profitiert unsere ganze Schule auch im Regelunterricht der naturwissenschaftlich-informationstechnischen Fächer.

Wir freuen uns über das Lob und bedanken uns bei allen beteiligten Kolleg*innen.

X