Seite abgerufen am Montag, dem 19. August 2019, um 11:37:02 von:
http://www.annette-gymnasium.de/unterrichtsstunde.page?mode=print
zuletzt geändert am 09. 09. 2016 um 10:28

60-minütige Unterrichtsstunden

Seit dem Schuljahr 2010/11 wird an unserer Schule der Unterricht in 60-minütigen Unterrichtsstunden erteilt.

Wir haben uns für die Einführung der 60-minütigen Unterrichtsstunde entschieden, weil damit viele Vorteile für den Unterricht und ein ruhigerer Ablauf des Schultages verbunden sind.

Es gelten nun folgende Unterrichtszeiten und Pausenzeiten:

1. Stunde 7.50 - 8.50 Uhr
2. Stunde 8.55 - 9.55 Uhr
1. große Pause  9.55 - 10.20 Uhr
3. Stunde 10.20 - 11.20 Uhr
4. Stunde 11.25 - 12.25 Uhr
2. große Pause   12.25 - 12.50 Uhr
5. Stunde 12.50 - 13.50 Uhr

 

Damit erfolgt eine deutliche Verlängerung der bisherigen Pausen nach der zweiten und vierten Stunde und das Verhältnis von Unterrichtszeit zu Pausenzeit nimmt gegenüber der bisherigen Regelung zugunsten der Pausen zu.

Eine einstündige Mittagspause ist für einen fünfstündigen Unterrichtstag im 60-Minuten-Rhythmus nicht erforderlich, da für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 der Unterricht in der Regel spätestens nach der 5. Stunde endet, also um 13.50 Uhr.

Das Angebot einer Übermittagsbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 im Anschluss an den Unterricht wird selbstverständlich fortgeführt.

Die Anzahl der Wochenstunden für die Jahrgänge 5 – 9 beträgt:

Jahrgang 5 6 7 8 9

Wochenstunden zu 60 Minuten

23,0 24 24 24,5 24,5

 

Dabei sind die zeitlichen Vorgaben des Ministeriums für die einzelnen Fächer von 45-minütigen Unterrichtsstunden auf 60-minütige Unterrichtsstunden umgerechnet. Insgesamt werden also alle Fächer im gleichen zeitlichen Umfang wie bei der traditionellen 45-minütigen Unterrichtsstunde unterrichtet. Die zeitliche Dauer der Klassenarbeiten ändert sich ebenfalls grundsätzlich nicht.

Wie die Tabelle zeigt, lässt sich der Unterricht gleichmäßiger als bisher über die Woche und über die einzelnen Jahrgänge verteilen und schafft für die Schülerinnen und Schüler Freiräume für weitere schulische oder außerschulische Aktivitäten am Nachmittag.

Für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, also der Jahrgangsstufen 10 bis 12, geht der Unterricht teilweise auch über die 5. Stunde hinaus.


Mit einer Verlängerung der Unterrichtsstunde auf 60 Minuten sind folgende didaktische und methodische Vorteile verbunden:

 

 

Unsere bisherigen Erfahrungen mit der 60-minütigen Unterrichtsstunde bestätigen diese qualitativen Verbesserungen, so dass wir sicher sind, mit der Einführung der 60-minütigen Unterrichtsstunde unsere schulische Arbeit zum Wohle unserer Schülerinnen und Schüler weiter verbessert zu haben.