Sprachen

Fremdsprachen sind wichtig und werden in unserer globalisierten Welt zunehmend wichtiger. Durch die allgemeine gesellschaftliche Akzeptanz dieser Feststellung gehören Fremdsprachen zu den wenigen Fächern an der Schule, deren Sinn zwischen Schülern und Lehrern unbestritten ist.

Am Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium gibt es für die Schülerinnen und Schüler deshalb vielfältige Wahlmöglichkeiten für die Sprachenfolge.

Mit dem Eintritt in die Klasse 5 können die Schülerinnen und Schüler wählen, ob sie zunächst nur die Fremdsprache Englisch aus der Grundschule fortführen und erst in der Klasse 6 die zweite Fremdsprache hinzu wählen oder ob sie bereits von der fünften Klasse an neben Englisch als zweite Fremdsprache Spanisch erlernen.

Außerdem haben wir in einer Klasse 5 einen englisch-bilingualen Bildungsgang eingerichtet. Das bedeutet für die Schülerinnen und Schüler dieser Klasse, dass der Unterricht im Fach Biologie von der Jahrgangsstufe 7 an und im Fach Geschichte von der Jahrgangsstufe 8 an bis zum Ende der Sekundarstufe I englisch-bilingual erteilt wird. Zur Vorbereitung des bilingualen Unterrichts in diesen beiden Sachfächern wird der zeitliche Umfang des planmäßigen Englischunterrichts bereits in den Klassen 5 und 6 um eine Wochenstunde erhöht.

Die Schülerinnen und Schüler, die ihre zweite Fremdsprache erst von der sechsten Klasse an erlernen, können dann zwischen Französisch, Spanisch und Latein als zweiter Fremdsprache wählen.

In der Jahrgangsstufe 8 besteht die Möglichkeit, eine dritte Fremdsprache neu zu erlernen. Hier können die Schülerinnen und Schüler wiederum zwischen den Sprachen Französisch, Spanisch und Latein wählen. Allerdings ist das Erlernen einer dritten Fremdsprache nicht verpflichtend.

Zu Beginn der Oberstufe bieten wir neben Chinesisch (Mandarin) noch einmal Französisch und Spanisch, ggf. auch Latein als neue einsetzende Fremdsprachen an.

Die folgende Grafik gibt einen Überblick über die möglichen Sprachenfolgen bis zur Oberstufe:

 

Ergänzend zum Regelunterricht bieten wir Arbeitsgemeinschaften zum Erwerb der folgenden Fremdsprachen-Zertifikate an:

  • FCE First Certificate in English
  • CAE Certificate in Advanced English
  • English for Business (EFB)
  • Diplôme d‘Etudes en Langue Française (DELF)
  • Diplôme Approfondi de Langue Française (DALF)
  • Diplomas de Español como Lengua Extranjera (DELE)
  • Staatliches chinesisches HSK-Zertifikat (汉语水平考试)

Außerdem bieten wir für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 eine Arbeitsgemeinschaft Niederländisch an.

Eine Übersicht über die Aktionen und Projekte im Bereich Sprachen am Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium finden Sie auf dieser Seite. Informationen zur Sprachwahl ab Klasse 5 finden Sie hier. Über den bilingualen Zweig und weitere bilinguale Unterrichtsangebote informiert diese Seite.

 

 

Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Erholsame Ferien!Annette-Gymnasium feiert "Deutschen Schulpreis 2018"Koreanische Druckkunst im Institut für Sinologie "Heldenangst“ - Theaterbesuch des Französischkurses EF-Kurse besuchen den Bioenergiepark in SaerbeckAnnette-Abiturientinnen erhalten den Sonderpreis für Bioanalytik im CeNTech„Auf und davon“ – Feierliche Entlassung der Abiturientia 2018„Berufsdienste-Award“ des Rotary Clubs Freunde und FreundeskreiseMit dem VDI in die digitale ZukunftTexte, die berühren ...

» alle Neuigkeiten

Termine

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

» alle Termine