Stadtprojekt der Klasse 8a

28. 10. 2019 00:00

Der Bund Deutscher Architekten Münster-Münsterland (BDA) und der bundesweit aktive Verein
JAS Jugend.Architektur.Stadt e.V. hat unsere 8a vor den Herbstferien einladen, sich spielerisch, kreativ, informativ und vor allem aktiv mit dem Gestern, Heute und Morgen ihrer eigenen Stadt auseinanderzusetzen.

Mit ihrem vierteiligen Workshop vom 25.9. bis 7.10. haben unsere Schüler*innen unter der Leitung von Heike Schwalm im Deutschunterricht  Räume und Orte des Annette-Gymnasiums und ihr Umfeld besser kennengelernt.

Denn oft, so ließ sich schnell bemerken, kennen junge Menschen andere Städte besser als die eigne. Doch auch vor der eignen Haustür können sie zahlreiche spannende Themen finden. Auf die Suche nach der eigenen Wahrnehmung ihres gewohnten und doch wenig beachteten Umfeldes, haben die Jugendlichen spannende Erfahrungen gemacht, die zum Teil theaterpädagogisch initiiert waren und in eigenen, lyrischen  Schreibversuchen mündeten.


Am Ende des Projektes stand ein Poetry Slam, dessen Gewinner Leonard Olbrich mit seinem Gedicht zum Thema „Die ideale Stadt“ ist.

Herzlichen Glückwunsch!

Von: Julia Götz


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Unsere KICK-Preisträger*innen (2/3)Unsere KICK-Preisträger*innen (1/3)Geändertes Stunden- und PausenrasterWir heißen unsere neuen Schüler*innen herzlich willkommen!Ehrung des Informatik-Projektkurses durch die Gesellschaft für Informatik

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)