Bronze bei den Leichtathletik-Westfalenmeisterschaften

21. 09. 2019 00:00

Sechs Mädchen und sechs Jungen des Annette-Gymnasiums nahmen an den Landesmeisterschaften der Leichtathleten am 17.9.2019 im ostwestfälischen Bünde teil. Die Qualifikation hierfür hatten die Schüler*innen bei den Kreismeisterschaften auf der Sentruper Höhe erlangt, bei der sie alle teilnehmenden Münsteraner Schulen niederrangen.

Jedes Team musste sechs Disziplinen (Hindernisspendelstaffel, Zonenweitsprung, Scherhochsprung, Medizinballstoßen, Tennisringweitwurf, 8-Min.-Ausdauerlauf) absolvieren. Pro Disziplin gingen in Bünde je fünf Mädchen und Jungen an den Start. Unter lauter Jubel und mit der Präsentation der Schulschilder begann die Veranstaltung, die unter der Regie des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen durchgeführt wurde und für die sich insgesamt 17 Schulen qualifiziert hatten. Das Team des Annette-Gymnasiums begann mit dem Tennisringweitwurf, hier gab es viele weite Würfe in die letzte Zone. Bei der Hindernisspendelstaffel lieferte sich das Annette ein tolles Duell mit einer Schule aus Detmold, welches leider am Ende aufgrund eines Wechselfehlers knapp verloren wurde.


Beim Zonenweitsprung zeigten die Athlet*innen des Annette-Gymnasiums ihre ganze Klasse. Ein ungültiger Versuch ergab Platz 2 im Gesamtklassement. Motiviert ging es zum Medizinballstoßen. Hier mussten die Schüler*innen sowohl mit links als auch mit rechts stoßen. Insbesondere Julian Busse Bergerit sorgte für viel Aufsehen, da ihm Stöße über 13 m gelangen. Beim Scherhochsprung, den man ebenfalls von links und rechts absolvieren muss, zeigte das Team zum Teil leichte Unsicherheiten. Vor dem abschließenden 8-Min.- Ausdauerlauf wurde jedoch klar, dass ein Podestplatz im Bereich des Möglichen war. Durch eine starke kämpferische Leistung in diesem Lauf konnte das Annette sich den dritten Platz sichern und bei der Siegerehrung den Pokal entgegennehmen. Müde, aber stolz erreichten die Schüler*innen und ihre Betreuer, Oberstufenschüler Linus Knickenberg und Sportlehrer Hendrik Streyl, um 19 Uhr wieder Münster.
Herzlichen Glückwunsch!


« zurück zur Startseite
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

HerbstferienAnnette-Schülerinnen zu Besuch in Southend-on-SeaChinesische Praktikant*innen am Annette-Gymnasium Annette vertritt erfolgreich NRW beim DFB-Schul-Cup im MädchenfußballEine Woche (fast) nur MatheWechsel im Schulpflegschaftsvorsitz

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)