Seite abgerufen am Sonntag, dem 15. September 2019, um 11:39:18 von:
http://www.annette-gymnasium.de/news.php?id=971

Erfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'an

02. 09. 2019 10:56

Ein Jahr lang haben die drei chinesischen Praktikantinnen CHANG Tong, LI Ying und ZHAO Jie den Chinesisch-Unterricht am Annette-Gymnasium sehr bereichert. Neben der Vermittlung landeskundlicher Kenntnisse und der Förderung der aktiven Sprachfertigkeit werden die Annette-Schülerinnen und -Schüler besonders die Workshops zur chinesischen Kultur in bester Erinnerung behalten. Die drei Germanistinnen kommen von der Universität für internationale Studien aus der zentral-chinesischen Metropole Xi´an und sind seit September 2018 am Germanistischen Institut der Universität Münster tätig gewesen.

Diese deutsch-chinesische Kooperation findet im Rahmen der "Germanistischen Institutspartnerschaft" (GIP) zwischen Xi´an und Münster statt, die auf deutscher Seite von Frau Prof. Dr. Susanne Günthner geleitet wird. Zum Abschluss der einjährigen Praktika sind der chinesische GIP-Leiter Herr Prof. WEN Renbai und die Didaktik-Professorin Frau WU Chen eigens zu einem Besuch ans Annette-Gymnasium gekommen. Nach Hospitationen im regulären Chinesisch-Unterricht des Fachlehrers Dr. Martin Kittlaus wurden die beiden Professoren von der Schulleiterin Anette Kettelhoit herzlich begrüßt.


Dabei wurde von beiden Seiten der hohe Stellenwert dieses Pilotprojektes unterstrichen, von dem auch in Zukunft sowohl die chinesischen Praktikantinnen als auch die Annette-Schülerinnen und -Schüler profitieren werden.


« zurück zur Startseite