Seite abgerufen am Montag, dem 19. August 2019, um 12:34:37 von:
http://www.annette-gymnasium.de/news.php?id=947

Rund um Cola auf Huis Bergh

13. 06. 2019 08:22

Nach dem ersten gelungenen „MINT auf Schlössern“-Projekttag auf Burg Vischering am 12.04.2019 trafen sich einige Schülerinnen und Schüler der EF am 03.06.2019 zum Gegenbesuch auf Huis Bergh, einer der größten Burgen der Niederlande.

Dieser zweite Projekttag begann mit Warm-Up Spielen mit den Schülerinnen und Schülern unserer Partnerschule, des Gerrit Komrij Kollegs (https://www.gerritkomrijcollege.nl/) aus Winterswijk. Nach einer ausführlichen Führung durch die mittelalterliche Burganlage ging es anschließend hauptsächlich um das Thema Cola.

In verschiedenen Experimenten konnten Frederik Grubert, Justus Heimann, Paris Saliveros, Flora Ohlberger, Judy Chong sowie Ella Rumohr zusammen mit ihren niederländischen Forscherkollegen*innen das allen bekannte Getränk näher unter die Lupe nehmen:


So wurden beispielsweise die Fragen beantwortet, was die enthaltene Phosphorsäure mit einem Eisennagel eigentlich macht, wie sich der pH-Wert verschiedener Cola Sorten unterscheidet, ob in Cola light wirklich kein Zucker enthalten ist oder ob man Cola mit Hilfe von Aktivkohle nicht nur entfärben kann, sondern auch den typischen Geruch sowie Geschmack entfernt.

Im Anschluss an diesen ereignisreichen Tag ging es für uns am Nachmittag zurück nach Deutschland - und mit Sicherheit kann man sagen, dass wir alle ein wenig mehr über ein Getränk herausgefunden haben, das uns täglich begegnet.

Für dieses Schuljahr ist das „MINT auf Schlössern“-Projekt abgeschlossen, aber wir freuen uns auf den Projektdurchlauf im nächsten Schuljahr mit unseren niederländischen Partnern*innen und hoffentlich weiteren spannenden MINT-Themen.


« zurück zur Startseite