Seite abgerufen am Montag, dem 19. August 2019, um 11:57:00 von:
http://www.annette-gymnasium.de/news.php?id=944

Märchenprojekt in der 5c

08. 06. 2019 00:00

Zu der Zeit, als das Wünschen noch geholfen hat … wer kennt sie nicht, die Märchen der Gebrüder Grimm von Hans Christian Andersen und aus allen Teilen der Welt? All diese Märchen kann man nachlesen – doch viel besser ist es, wenn sie erzählt werden, wenn man einfach dasitzt und zuhört. Wie beim Märchenprojekt in der Klasse 5c. So entspannend kann Schule sein! Die Märchenerzählerin Ina Niehaus aus Lüdinghausen erzählte den Kindern aus ihrem großen Schatz von mehr als 250 Märchen vor allem Unbekannteres: vom Krautesel und der Windkönigin, von den 100 Stockschlägen und vom Vogelherz.

Märchen bieten Kindern durch ihre Erzählstruktur und ihre symbolhafte Sprache zahlreiche Identifikationsmöglichkeiten. Die magische und die reale Welt gehen fließend ineinander über und lassen viel Raum für die eigene Phantasie. Das Erzählen hat den Kindern so viel Freude bereitet, dass sie Frau Niehaus noch kleine Briefe schrieben: „Ich werde mich noch sehr lange an den Tag erinnern. Als Sie die Märchen erzählt haben, bin ich in eine ganz andere Welt eingetaucht! … es war so eine besondere Stimmung … es waren die besten und lustigsten Märchen, die ich je gehört habe … Sie haben das sehr gut erzählt!“


« zurück zur Startseite