Landeswettbewerb Jugend forscht: Erster Platz und Sonderpreis Unternehmertum

07. 04. 2019 00:00

Aufgrund der beeindruckenden Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler war das Annette nun im vierten Jahr in Folge auf dem Landeswettbewerb Jugend forscht in Leverkusen vertreten, in diesem Jahr durch die Jungforscher Felix Ulonska, Leonard Sondermann und Moritz Kunz (Q2).

Sie hatten im MINT-Projektkurs, der sich nun schon im zweiten Jahr mit den Fragen der nachhaltigen Verkehrsentwicklung in Münster beschäftigt, den Schwerpunkt Informatik gewählt und über ein Jahr an der Entwicklung einer alternativen Infrastruktur für die Ladesäulen von E-Mobilen gearbeitet. In Kooperation mit den Experten der Stadtwerke Münster und gefördert durch die Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung, PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH, WarpZone, durch das IT-Projekt-Münster und die Stadtwerke Münster beschäftigten sich die drei Nachwuchsingenieure mit der Frage, wie die Ladesäulennetze verschiedener Energieversorger stabil und sicher miteinander vernetzt werden können. Sie qualifizierten sich mit ihrer Lösung im Februar bei einer starken Konkurrenz für den Landeswettbewerb Jugend forscht, auf dem sich in den vergangenen drei Tagen die 50 besten Jugend forscht Projekte aus ganz NRW den kritischen Fragen der hochkarätig besetzten Jury stellen mussten.

Mit dem hervorragenden ersten Platz im Bereich Technik sowie dem Sonderpreis für Unternehmertum qualifizierten sich unsere drei Schüler am Ende überglücklich für den Bundeswettbewerb, der im Mai in Chemnitz stattfindet.

Wir gratulieren Felix, Leonard und Moritz und drücken ihnen fest die Daumen für die nächste Runde!

Den Lehrern Michael Deittert, Daniel Spieker und insbesondere Hendrik Büdding danken wir für die intensive Betreuung.


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Sekretariat am Freitag (13.9.) nur bis 13:00 Uhr besetztFreigeist-Akademie für Geisteswissenschaften 2019 Schülerteams des Annette-Gymnasiums erforschen die Mobilität der ZukunftErfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'anDELF-Diplome verliehenStartschuss am Annette-Gymnasium: Prüfen! Rufen! Drücken! ECDL am Annette GymnasiumRuderprojekt erhält das „Grüne Band“ für vorbildliche Talentförderung

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)