Schüler mit dem Dr. Julius Voss-Preis 2019 ausgezeichnet

20. 03. 2019 12:23

Im Rahmen der Eröffnung der Woche der Brüderlichkeit wurde am Montag im Festsaal des Rathauses Münster von der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Münster (CJZ) der Dr. Julius Voos-Preis 2019 verliehen. Dieser Preis wurde von der Gesellschaft in der Absicht gestiftet, junge Menschen für ihre Beschäftigung mit christlich-jüdischen Themen zu ehren.

Ausgezeichnet wurden unsere Schüler Lukas Grave, Jannis Völlering, Moritz Kortüm und Justus Roters für ihren Kurzfilm “Wie antisemitisch ist Münster? Eine Bestandsaufnahme”.

Wir gratulieren herzlich und danken Herrn Plonka, in dessen Projektkurs Medien der Q1 des Annette-Gymnasiums der Film entstand.



« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Anmeldung zur Klasse 5 / Oberstufe: Tag der offenen Tür„Mathe macht Spaß!“ – Siegerehrung der Mathematik-OlympiadeEin Abend mit viel Gefühl – Weihnachtskonzert 2019 am Annette-GymnasiumAnnette-Chemiker*innen bei RACI: recognisable Annette chemistry impactAnnette ist Vize-Stadtmeister!

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)