Internationaler Mathematik-Teamwettbewerb: Annette-Schüler/innen erfolgreich

25. 02. 2019 11:47

Bereits zum zweiten Mal haben Annette-Schülerinnen und Schüler am internationalen Mathe-Teamwettbewerb „Bolyai“ mit großem Erfolg teilgenommen. Insgesamt 48 Annette-Teams aus den Jahrgangsstufen 5 bis Q1 nahmen die Herausforderung an und stellten sich 60 Minuten lang kniffligen mathematischen Denkaufgaben. Im Vergleich zu anderen Mathematikwettbewerben wie Känguru oder der Mathematik-Olympiade liegt bei Bolyai der Schwerpunkt auf der konstruktiven Zusammenarbeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, was allen sichtlich viel Spaß bereitete.

Das Team „Brainstorm“ und die „Die πraten“ erreichten landesweit sogar jeweils den 4. Platz. Wir gratulieren!


Bild: Team „Brainstorm“ mit Angelina Leschik, Edith Winter und Paris Saliveros aus der Jahrgangsstufe EF und „Die πraten“ mit den Q1-Schülern Aaron Teschner, Jannis Völlering, Lukas Grave und Lukas Haverbeck mit den betreuenden Lehrkräften Anna Kaiser, Arne Warthorst, Marc Hennig und der Schulleiterin Anette Kettelhoit bei der Urkundenverleihung.


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Bronze bei den Leichtathletik-WestfalenmeisterschaftenAnnette-Gymnasium fördert Kompetenzen der SuchtpräventionFreigeist-Akademie für Geisteswissenschaften 2019 Schülerteams des Annette-Gymnasiums erforschen die Mobilität der ZukunftErfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'an

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)