Klasse 5e inszeniert „Alle für zwei“ ...

24. 01. 2019 12:12

... ein Theaterprojekt des Annette-Gymnasiums mit dem „Jungen Theater Münster“

Was passiert, wenn „alle“ für „zwei“ einstehen? Wenn aus Ignoranz Mitgefühl wird und aus Gleichgültigkeit Engagement?

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5e wollten das unter Leitung ihres Deutschlehrers Andre Plonka einmal ganz genau wissen. In Zusammenarbeit mit dem „Jungen Theater Münster“ und mit dessen großer Unterstützung  erarbeiteten und gestalteten sie selbstständig das Theaterstück „Alle für zwei“. Sie rangen gemeinschaftlich um Ideen für das Thema, schrieben Texte, wählten die besten aus und dramatisierten schließlich ihre Ideen zu einem Theaterstück. Professionell unterstützt vom Theater Münster hatten sie sich um Regie und Bühnenbild, Kostüme und Texte gekümmert.

Am Ende hatte sich der große Einsatz auch außerhalb der Unterrichtszeit gelohnt: Am 18. Januar 2019 führten sie das Stück in den Räumlichkeiten des Theaters auf. Eltern, Freunde, Lehrkräfte und unsere Schulleiterin Anette Kettelhoit zeigten sich begeistert vom Ergebnis der gemeinsamen Arbeit. Es war ein Stück über Solidarität und Miteinander entstanden, das berührte und gleichzeitig unterhaltsam war.


Deutschlehrer Andre Plonka freute sich besonders. Er hob hervor, dass Theaterspiel und Lernprozess bei diesem Projekt Hand in Hand gingen: Denn wer Theater spiele, müsse texten, diskutieren, kreativ gestalten und sich austauschen, müsse also genau das an Kompetenzen ausbilden, was Deutschunterricht im Kern eigentlich erreichen solle.  Auch in diesem Sinne traf das Motto also genau zu, unter dem das Projekt stand: Theater macht Aahh!

Am 7. Juli 2019 kann sich eine breitere Öffentlichkeit über die Arbeit aller teilnehmenden Schulen informieren, wenn das Projekt „Theater macht Aahh“ auf der großen Bühne aufgeführt wird. Das Kommen wird sich lohnen!


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Erholsame Ferien!„Was bedeutet Individualität in unserer Gesellschaft ...Schülerinnen erinnern an Paul WulfGroße Ehre für das „Annette“Laufen, schwimmen, werfen - Sportfest auf der Sentruper HöheZwei Mal Platz 4 für die Annette-ViererHelene Giesler gewinnt Wettbewerb für Facharbeiten in ReligionAuf Wiedersehen, Frau Yu! Neuer Weg, neue Welt – Aufbruch in ein neues LebenAus Alt mach Neu Annette-Segler erreichen Platz 2 beim NRW-SchulcupDanke Annette!„Berufsdienste-Award“ im Annette Abiturienten zum Austausch auf den PhilippinenTheatergruppe des Annette-Gymnasiums gewinnt Sally–Perel-Preis

» alle Neuigkeiten

Termine

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

» alle Termine