Seite abgerufen am Freitag, dem 20. September 2019, um 03:14:24 von:
http://www.annette-gymnasium.de/news.php?id=88&from=archive

Trend zum Erwerb internationaler Sprachzertifikate weiter steigend

21. 06. 2009 17:06

Annette-Schülerinnen  und -schüler erhalten Zertifikate der Universität Cambridge

„Sprachlos in Europa? – Wir nicht!“ so hieß das Motto des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen schon in der Mitte der 90er Jahre. Das damals so eingängig formulierte Ziel der fremdsprachlichen


Kommunikationsfähigkeit von Schülerinnen und Schülern in einem immer stärker zusammenwachsenden Europa ist heute aktueller denn je. Bildungsexperten und Politiker aller Couleur haben es sich gleichermaßen groß auf ihre schulpolitischen Fahnen geschrieben. Mit durchaus spürbaren Erfolgen! Dabei genügt vielen Schülerinnen und Schülern heutzutage der fremdsprachliche Regelunterricht allein häufig nicht mehr – gilt es doch in einer Zeit ständig wachsender Konkurrenz bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Studienplatz seine Wettbewerbsfähigkeit durch zusätzliche Qualifikationen und Nachweise über besondere Leistungsbereitschaft zu steigern. Da sind international anerkannte Sprachzertifikate wie die der Universität Cambridge zunehmend attraktiv.

So freuten sich denn gestern auch vierzehn Schülerinnen und Schüler des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums, als ihnen ihr Schulleiter, Dr. Arnold Hermans, die begehrten Zertifikate überreichte. Ein halbes Jahr hatten sie auf deren Erwerb in schulischen Vorbereitungskursen hingearbeitet, um die hohen schriftlichen und mündlichen Anforderungen der Prüfung erfüllen zu können. Jetzt endlich konnten sie die von der Universität Cambridge ausgestellten Zeugnisse mit berechtigtem Stolz in Empfang nehmen.

Drei von ihnen haben das FCE (First Certificate in English), elf das CAE (Certificate in Advanced English) bestanden. Das FCE wie vor allem auch das auf noch höherem Niveau anzusetzende CAE werden auf dem internationalen Arbeitsmarkt und weltweit von zahlreichen Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen als Nachweis profunder Englischkenntnisse anerkannt.

Große Anerkennung sprach den erfolgreichen Prüflinge auch der Schulleiter des Annette-Gymnasiums aus: „Wir haben in den vergangenen Jahren unser schulisches Angebot im fremdsprachlichen Bereich beständig weiter ausbauen und intensivieren können und freuen uns sehr über das starke Interesse unserer Schülerinnen und Schüler und ihre großartigen Erfolge in diesem Bereich.“


« zurück zum Archiv