Trend zum Erwerb internationaler Sprachzertifikate weiter steigend

21. 06. 2009 17:06

Annette-Schülerinnen  und -schüler erhalten Zertifikate der Universität Cambridge

„Sprachlos in Europa? – Wir nicht!“ so hieß das Motto des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen schon in der Mitte der 90er Jahre. Das damals so eingängig formulierte Ziel der fremdsprachlichen


Kommunikationsfähigkeit von Schülerinnen und Schülern in einem immer stärker zusammenwachsenden Europa ist heute aktueller denn je. Bildungsexperten und Politiker aller Couleur haben es sich gleichermaßen groß auf ihre schulpolitischen Fahnen geschrieben. Mit durchaus spürbaren Erfolgen! Dabei genügt vielen Schülerinnen und Schülern heutzutage der fremdsprachliche Regelunterricht allein häufig nicht mehr – gilt es doch in einer Zeit ständig wachsender Konkurrenz bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Studienplatz seine Wettbewerbsfähigkeit durch zusätzliche Qualifikationen und Nachweise über besondere Leistungsbereitschaft zu steigern. Da sind international anerkannte Sprachzertifikate wie die der Universität Cambridge zunehmend attraktiv.

So freuten sich denn gestern auch vierzehn Schülerinnen und Schüler des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums, als ihnen ihr Schulleiter, Dr. Arnold Hermans, die begehrten Zertifikate überreichte. Ein halbes Jahr hatten sie auf deren Erwerb in schulischen Vorbereitungskursen hingearbeitet, um die hohen schriftlichen und mündlichen Anforderungen der Prüfung erfüllen zu können. Jetzt endlich konnten sie die von der Universität Cambridge ausgestellten Zeugnisse mit berechtigtem Stolz in Empfang nehmen.

Drei von ihnen haben das FCE (First Certificate in English), elf das CAE (Certificate in Advanced English) bestanden. Das FCE wie vor allem auch das auf noch höherem Niveau anzusetzende CAE werden auf dem internationalen Arbeitsmarkt und weltweit von zahlreichen Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen als Nachweis profunder Englischkenntnisse anerkannt.

Große Anerkennung sprach den erfolgreichen Prüflinge auch der Schulleiter des Annette-Gymnasiums aus: „Wir haben in den vergangenen Jahren unser schulisches Angebot im fremdsprachlichen Bereich beständig weiter ausbauen und intensivieren können und freuen uns sehr über das starke Interesse unserer Schülerinnen und Schüler und ihre großartigen Erfolge in diesem Bereich.“


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Videonachricht aus UgandaLabortag im Sonderforschungsbereich für "Furcht, Angst und Angsterkrankungen"Samba-AG beim Schull-und Veedelszöch in KölnMINT-Projektkurs erfolgreich bei “Jugend forscht”Erfolgreiches Schwimmteam bei der StadtmeisterschaftNeuigkeiten von unserem Hilfsprojekt in UgandaNext Generation im MEET, dem Batterieforschungzentrum der WWUBesuch vom MINT-ECKarnevalsparty mit neuem HighlightSpanisch ab Klasse 5 auch in G9!Internationaler Mathematik-Teamwettbewerb: Annette-Schüler/innen erfolgreich

» alle Neuigkeiten

Termine

Di, 19. 03. 2019

Jgst. 8, Lernstandserhebung Mathematik

Mi, 20. 03. 2019

vormittags, Kl. 9a, Geschichtsprojekt mit der Villa ten Hompel

Mi, 20. 03. 2019

07:50 - 08:50 Uhr, Schulgottesdienst

Mi, 20. 03. 2019

bis 27.03.2019, Jgst. 8, Austausch mit Barcelona (Annette-Schüler/-innen in Spanien)

Vorplanung

Mi, 20. 03. 2019

20:00 h, 3. Schulpflegschaftssitzung, Caféteria

Do, 21. 03. 2019

Känguru-Wettbewerb der Mathematik (alle Jahrgangsstufen)

Fr, 22. 03. 2019

vormittags, Kl. 9d, Geschichtsprojekt mit der Villa ten Hompel

Mo, 25. 03. 2019

19:00 - 20:00 h, EF, Informationsabend zum diesjährigen Austausch mit Dabrowa Gornicza, Polen

R 119

Mo, 25. 03. 2019

vormittags, Kl. 9b, Projekt Pro Familia

Mi, 27. 03. 2019

bis 02.04.2019, Jgst. 8, Austausche mit Bures und Barcelona (Annette-Schüler/-innen

in Frankreich bzw. Spanien (Vorplanung)

Mi, 27. 03. 2019

bis 03.04.2019, Jgst. 8, Austausch mit Rouen (Annette-Schüler/-innen in Frankreich)

Do, 28. 03. 2019

18:00 Uhr Talentwettbewerb

Do, 28. 03. 2019

vormittags, Kl. 9b, Geschichtsprojekt mit der Villa ten Hompel

Do, 28. 03. 2019

Jgst. 8, Girls´ and Boys´ Day

Mo, 01. 04. 2019

vormittags, Kl. 9e, Projekt Pro Familia

Di, 02. 04. 2019

18:15 h, 3. Schulkonferenz

Di, 02. 04. 2019

vormittags, Kl. 9d, Projekt Pro Familia

Di, 02. 04. 2019

07:50 - 12:25 Uhr, Jgst. Q2, Abgabe der nicht abiturrelevanten Bücher (Schüler A-L)

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

» alle Termine