Auszeichnung beim Deutschen Gründer Preis für Schüler in Westfalen-Lippe

24. 07. 2018 00:00

Vom 2. Januar bis zum 9. Mai 2018 nahmen Hendrik Garmann, Luca Steingaß, Paris Saliveros und Justus Heimann (Jahrgangsstufe 9) mit Unterstützung von Herrn Büdding und SCM-Concept erfolgreich am Deutschen Gründerpreis für Schüler teil. Der Deutsche Gründerpreis für Schüler (DGPS) ist das bundesweit größte Existenzgründer-Planspiel für Jugendliche. In diesem Jahr beteiligten sich mehr als 2000 Teilnehmer deutschlandweit am Wettbewerb.

Die Teams aus Schülern ab Klasse 9 von allgemein- und berufsbildenden Schulen verwandelten in dem internetbasierten Wettbewerb ihre Ideen in fiktive Unternehmenskonzepte inklusive Businessplan und Marketingstrategie.

„Der Gründerpreis zeichnet sich besonders durch die Praxisnähe aus. Hier werden betriebswirtschaftliche Kompetenzen vermittelt, die die Schüler im späteren Berufsleben bestens nutzen können“, betont Herr Büdding.

Dabei müssen insgesamt 9 Aufgaben vom Aufstellen einer Unternehmensvision, über eine Marktanalyse bis hin zum Erstellen eines kompletten Businessplans bearbeitet werden. Das Team entwickelte durch zeitintensive, selbstständige Arbeit und eine außergewöhnliche Kooperationsfähigkeit im Team "GoTue" ein innovatives Flug- und Reiseportal, bei dem der Kunde zu neuen Reisezielen inspiriert werden soll, welche sehr kostengünstig zu erreichen sind.


Durch die Teilnahme an diesem Wettbewerb und den Erfahrungsaustausch mit SCM-Concept und Herrn Büdding bezüglich Unternehmensgründung und -führung haben die 4 Schüler viele neue Impulse, besonders im Bereich der Optimierung von Unternehmensgründung, -prozessen im New-Economy-Sektor, sowie ökologischer und sozialer Verantwortung aus der unternehmerischen Perspektive erhalten.

Um beim Deutschen Gründerpreis für Schüler mitzumachen, braucht es ein hohes Engagement sowohl von den Schülern als auch von der Schule. Das außergewöhnliche Engagement des virtuellen Unternehmens "GoTue GmbH & Co. KG" wurde von der Jury mit der Verleihung des 17. Platz in Westfalen-Lippe gewürdigt.

Das Preisgeld soll für die Weiterentwicklung der digitalen Bildung an unserer Schule verwendet werden.

Auch im nächsten Jahr findet der Gründerpreis für Schüler wieder statt.


« zurück zur Startseite
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Spanisch ab Klasse 5 auch in G9!Exkursion zum Phoenix-GebietStufenparty der 6. und 7. Klassen – überall Warnwesten ...Nikolaus am Annette ...Next Generation in der WWUAustauschbesuch aus Bures am Annette„Europa, wir müssen reden! Brüssel bereisen, Politik verstehen“Unterricht im Museum: Chagall, der wache TräumerChinesischer Besuch aus Taiwan Annette-Schülerinnen bei der Gedenkfeier zum Ende des Ersten Weltkrieges

» alle Neuigkeiten

Termine

Mi, 12. 12. 2018

17:00 - 20:00 h, Q2, Abschlusspräsentation des MINT-PK

Do, 13. 12. 2018

17:00 h, Weihnachtskonzert, Aula

Fr, 14. 12. 2018

bis 15.12.2018, Jgst. 8, 9, EF, Q1 (einzelne SuS), Workshop Geschichtswettbewerb

Do, 20. 12. 2018

07:50 h, Schulgottesdienst, ab der 2. Stunde regulärer Unterricht

Do, 27. 12. 2018

bis 05.01.2019, Weihnachtsferien

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

» alle Termine