"Heldenangst“ - Theaterbesuch des Französischkurses

07. 07. 2018 00:00

Am gestrigen Sonntagabend besuchten SuS des Französischkurses  Ef und ehemalige Schülerinnen (Abitur 2017) zusammen mit Frau Hamidi und Frau Brix das Theaterstück „Heldenangst“, das in einer dt.-frz. Version im Theater Münster uraufgeführt wurde.

1930 als Antikriegsroman verfasst und während des 2. Weltkriegs in Frankreich verboten,  dient es in der Bühnenfassung als Lehrstück, um das große Morden und die Gewalt des Krieges zu beschreiben und zeigt Schülern von heute auf schonungslose, aber ehrliche Weise, dass dieser Krieg gleichermaßen für Franzosen wie für Deutsche grauenhaft war, was insbesondere durch die fantastische Darstellung der doppelten Hauptfigur des Jean Dartemont ausgedrückt wird.

Die Heldenangst ist das zentrale Motiv des 90-minütigen Stückes, die vormals kriegsbegeisterte junge Männer jetzt in die Verzweiflung treibt, da Angst an der Front kein Thema für Kriegshelden sein darf. Angst macht keinen Unterschied zwischen Herkunft oder Nation- sie überfällt jeden „Kriegshelden“.


Sehr beeindruckt von der Ausdruckskraft zweier junger Schauspieler, die mehr als 10 Jahre lang beste Freunde sind und in der Vorbereitung auf das Stück gemeinsam Verdun besucht hatten, verließen die Annette-Schülerinnen und -schüler das Theater. Ehemalige Schülerinnen, die 2016 die Reise zu den Feierlichkeiten nach Verdun und die intensive historische Auseinandersetzung mit dem Thema miterlebt hatten, zeigten sich tief berührt. „Hätten wir dieses Stück damals vor Reiseantritt gesehen, hätten wir sicher noch ehrfürchtiger auf dem Gräberfeld getanzt!“

Der gestrige Theaterbesuch hat gezeigt, dass sich im Jahr 2018, in dem sich das Ende des 1. Weltkrieges  zum 100ten Mal jährt, die Auseinandersetzung mit der deutsch-französischen Geschichte lohnt und uns mahnt, an der Freundschaft zwischen beiden Ländern festzuhalten.


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Freigeist-Akademie für Geisteswissenschaften 2019 Schülerteams des Annette-Gymnasiums erforschen die Mobilität der ZukunftErfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'anDELF-Diplome verliehenStartschuss am Annette-Gymnasium: Prüfen! Rufen! Drücken! ECDL am Annette Gymnasium

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)