Seite abgerufen am Freitag, dem 23. Oktober 2020, um 12:41:19 von:
http://www.annette-gymnasium.de/news.php?id=840&from=archive

Freunde und Freundeskreise

01. 07. 2018 00:00

Auch in diesem Jahr brachte der Theaterkurs der Oberstufe wieder ein Theaterstück auf die Bühne, das sich mit einem sehr relevanten Thema für alle Schülerinnen und Schüler befasste: Freundschaft!

Das Theaterstück schaffte eine bekannte Situation für die Schülerinnen und Schüler, da es größtenteils an einer Schule spielte. Aufgrund dessen, dass sie das Theaterstück selbst geschrieben hatten und inszenierten, erzeugte es eine gewisse Authentizität.

Und auch die Handlung war den Spielerinnen und Spielern bestimmt nicht ganz fremd. Eine neue Schülerin kam in die Klasse und traf auf verschiedene Freundeskreise.

Im Theaterstück wurde sie dann allerdings sofort zu einer Party am Abend eingeladen, auf der sie die jährliche Mutprobe bestehen sollte, eine Klippe hochzuklettern. Da sie, wie die Auserwählte im Jahr zuvor, fast abstürzte, riss sich die Klasse zusammen, schaffte die traditionelle Mutprobe ab und aus den verschiedensten Menschen und Freundesgruppen entstand eine funktionierende Klassengemeinschaft.


Unterhaltsam wurde die wichtige Nachricht überbracht, dass man nicht zu früh und zu oberflächlich über Menschen urteilen sollte und dass Freunde wie eine zweite Familie sind.

Die harte Arbeit und die langen und vielen Proben der Schülerinnen und Schüler des Theaterkurses haben sich somit gelohnt, da das Stück fehlerlos auf die Bühne gebracht wurde und die Zeit wie im Flug verging.


« zurück zum Archiv