Seite abgerufen am Donnerstag, dem 22. Oktober 2020, um 03:06:31 von:
http://www.annette-gymnasium.de/news.php?id=829&from=archive

„Er ist ein Mathematiker und also hartnäckig.“ (Goethe)

11. 06. 2018 10:59

Ob Mathelehrerin Henrike Quest wohl diesen Satz im Sinn hatte, als sie „ihre“ erfolgreichen Schülerinnen und Schüler auszeichnete, die am diesjährigen Känguru-Wettbewerb teilgenommen hatten? Als „hartnäckig“ hatten sich jedenfalls alle erwiesen, die in diesem Jahr Preise gewonnen haben: Erik Normann (6b), Ilja Chirkov (6d),  Nikolai Jenki (8b) und Nicolas-Bennet Friedmann – sie alle gewannen erste Preise, stehen hier auch stellvertretend für alle, die ebenfalls sehr gute Platzierungen errangen und die aus den Händen von Schulleiterin Anette Kettelhoit ihre Urkunden und wertvolle Sachpreise entgegennehmen durften.

6 Millionen Teilnehmer in mehr als 70 Ländern an einem Klausurwettbewerb, die in selbstständiger Arbeit an herausfordernden Aufgaben arbeiten und Freude an Mathematik besitzen, das ist das „Känguru der Mathematik“, wusste die Schulleiterin zu berichten. Für die Organisation und Durchführung dankte sie Henrike Quest sehr herzlich.


Das Annette-Gymnasium hat seit 2003, als sich 99 Schülerinnen und Schüler beteiligten, die Zahl der „hartnäckigen“ Mathe-Asse kontinuierlich steigern können und gehört inzwischen – in diesem Jahr mit 355 Teilnehmer/innen - deutschlandweit zu den teilnehmerstärksten Schulen. So galt der Dank allen unterstützenden Kolleginnen und Kollegen und der Fachschaft Mathematik insgesamt, die ihre Schülerinnen und Schüler Schuljahr für Schuljahr so stark für mathematisches Denken und Arbeiten motivieren kann.


« zurück zum Archiv