Seite abgerufen am Dienstag, dem 26. Oktober 2021, um 08:23:15 von:
http://www.annette-gymnasium.de/news.php?id=777&from=archive

Vorlesen macht Spaß!

11. 12. 2017 00:00

Beim traditionellen Vorlesewettbewerb haben die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen dies besonders deutlich erfahren. Zuvor war in den Klassen im Deutschunterricht das Vorlesen erprobt und geübt worden. Klassensiegerinnen waren gekürt worden. Nun, beim Schulentscheid, lasen Theresa Plagge, Ella Hülsmann, Jule Rosenstock und Jeanna Friedemann um die Wette – und entführten uns in die zauberhafte, spannende oder lustige Welt ihres Buches. Sie lasen von Harry Potter, dem Sams und von einem Hummel-Reisenden. Der fremde Text, an dem die Vorleserinnen ihr Können ganz besonders zeigten, stammte aus „Löcher“.

Das Publikum, Freunde und Fans aus den Klassen, lauschte den Vorleserinnen ganz gespannt. Die Jury, bestehend aus einem Schüler, Referendar, einer Lehrerin sowie der Vorjahressiegerin, konnte nicht wirklich zwischen zwei exzellenten Vorleserinnen entscheiden. So gibt es diesmal eine Doppelspitze mit Ella Hülsmann (6c) und Jeanna Friedemann (6a). Unsere stellvertretende Schulleiterin Frau Dr. Bourger war die erste Gratulantin und überreichte den beiden ihre Urkunden.


Auf dem dritten Platz sind Jule und Theresa, die sich als erste unter den Buchpreisen ein Buch aussuchen durften – herrlich neues Lesefutter, wieder gestiftet vom Förderverein! Herr Plonka und Frau Dr. Habbel, die den Vorlesewettbewerb leiten, gratulieren den Preisträgerinnen ebenfalls ganz herzlich und freuen sich schon aufs Vorlesen im nächsten Jahr!


« zurück zum Archiv