NORDSON and VDI do kindly support our e-busproject

05. 12. 2017 00:00

Von vielen Münsteranern bislang unbeachtet, engagiert sich der international aufgestellte US-amerikanische NORDSON-Konzern an seinen Standorten uneigennützig in der Förderung von bürgerschaftlichem Engagement im Sozial- und Bildungsbereich. Von der hiesigen Standortniederlassung, aufmerksam geworden durch die mediale Berichterstattung über unser E-Busprojekt mit den Stadtwerken, erhielten wir im Sommer die Anregung, uns mit diesem Projekt um eine Förderung zu bewerben.

Zur Erinnerung: Die MINT-Fachschaften des Annette hatten sich im Frühjahr gemeinsam mit den Stadtwerken Münster zum Ziel gesetzt, unseren Schülerinnen und Schülern gesellschaftlich hochaktuelle Erfahrungsräume im Bereich Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Zukunft der Mobilität zu eröffnen.

Diese Projektidee passt sowohl perfekt in das Förderkonzept als auch in die Unternehmensphilosophie von NORDSON. Daher entschied sich die Niederlassungsleitung am Ende dafür, unser E-Busprojekt der Konzernzentrale in Ohio zur Förderung vorzuschlagen. Erfreut über diese erfolgreich genommene Zwischenetappe stellte sich der MINT-Bereich unter der Leitung von Herrn Deittert und Herrn Spieker der Herausforderung, das E-Busprojekt, an dem die Fachschaften Chemie, Physik und Informatik gemeinsam arbeiten, für die Vorstellung in der Konzernzentrale prägnant auf Englisch zu verschriftlichen. Es galt, im internationalen Wettbewerb der von den weltweiten Zweigniederlassungen vorgelegten Projekte nun auch die Experten in der Konzernzentrale in Amerika zu überzeugen, um einen der mit maximal € 5000 dotieren der Förderpreise zu erhalten.


Natürlich war auf allen Seiten die Freude groß, als wir vor einigen Tagen von der Niederlassungsleitung erfuhren, dass die Konzernzentrale unser Projekt mit der Höchstförderung gewürdigt hat. Unter Mitwirkung des Fördervereins wird die Summe nun zu gleichen Teilen der Fachschaft Physik und Chemie für die Anschaffung von weiterem Schülerübungsmaterial für das Projekt zugute kommen. Darüber hinaus signalisierte die Niederlassung in Münster der Fachschaft Chemie die Bereitschaft, sich in einem weitergehenden Projekt als außerschulischer Lernort für die Themenfelder Kunststoffe und Recycling zu öffnen - man darf hier auf die weitere Entwicklung gespannt sein.

Last but not least kann nicht unerwähnt bleiben, dass die beiden federführenden Kollegen auch unseren langjährigen Kooperationspartner, den VDI Münsterländer Bezirksverein, davon überzeugten, die ebenso am E-Busprojekt beteiligte Informatikfachschaft in vergleichbarer Höhe zusätzlich zu fördern.
Der hiesige Ingenieurverband freut sich schon lange über die beeindruckende Arbeit unserer Informatiker, die bei unseren Schülerinnen und Schülern vielfältiges Interesse weckt und gezielt Talente fördert. Mit großer Überzeugung und Wertschätzung sichert der VDI nun die im Projektverlauf notwendig werdende Sensortechnik in diesem Fachbereich ab und steht darüber hinaus den Schülerinnen und Schülern und dem Kollegium beratend mit Rat und Tat zur Seite.


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Schüler mit dem Dr. Julius Voss-Preis 2019 ausgezeichnetVideonachricht aus UgandaLabortag im Sonderforschungsbereich für "Furcht, Angst und Angsterkrankungen"Samba-AG beim Schull-und Veedelszöch in KölnMINT-Projektkurs erfolgreich bei “Jugend forscht”Erfolgreiches Schwimmteam bei der StadtmeisterschaftNeuigkeiten von unserem Hilfsprojekt in UgandaNext Generation im MEET, dem Batterieforschungzentrum der WWUBesuch vom MINT-ECKarnevalsparty mit neuem HighlightSpanisch ab Klasse 5 auch in G9!Internationaler Mathematik-Teamwettbewerb: Annette-Schüler/innen erfolgreich

» alle Neuigkeiten

Termine

Mi, 20. 03. 2019

20:00 h, 3. Schulpflegschaftssitzung, Caféteria

Mi, 20. 03. 2019

vormittags, Kl. 9a, Geschichtsprojekt mit der Villa ten Hompel

Mi, 20. 03. 2019

bis 27.03.2019, Jgst. 8, Austausch mit Barcelona (Annette-Schüler/-innen in Spanien)

Vorplanung

Mi, 20. 03. 2019

07:50 - 08:50 Uhr, Schulgottesdienst

Do, 21. 03. 2019

Känguru-Wettbewerb der Mathematik (alle Jahrgangsstufen)

Fr, 22. 03. 2019

vormittags, Kl. 9d, Geschichtsprojekt mit der Villa ten Hompel

Mo, 25. 03. 2019

19:00 - 20:00 h, EF, Informationsabend zum diesjährigen Austausch mit Dabrowa Gornicza, Polen

R 119

Mo, 25. 03. 2019

vormittags, Kl. 9b, Projekt Pro Familia

Mi, 27. 03. 2019

bis 02.04.2019, Jgst. 8, Austausche mit Bures und Barcelona (Annette-Schüler/-innen

in Frankreich bzw. Spanien (Vorplanung)

Mi, 27. 03. 2019

bis 03.04.2019, Jgst. 8, Austausch mit Rouen (Annette-Schüler/-innen in Frankreich)

Do, 28. 03. 2019

Jgst. 8, Girls´ and Boys´ Day

Do, 28. 03. 2019

18:00 Uhr Talentwettbewerb

Do, 28. 03. 2019

vormittags, Kl. 9b, Geschichtsprojekt mit der Villa ten Hompel

Mo, 01. 04. 2019

vormittags, Kl. 9e, Projekt Pro Familia

Di, 02. 04. 2019

18:15 h, 3. Schulkonferenz

Di, 02. 04. 2019

vormittags, Kl. 9d, Projekt Pro Familia

Di, 02. 04. 2019

07:50 - 12:25 Uhr, Jgst. Q2, Abgabe der nicht abiturrelevanten Bücher (Schüler A-L)

Mi, 03. 04. 2019

19.30 Uhr: Kl. 7, Information zur Diff.-Wahl

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

» alle Termine