Neuer Schwerpunkt im Informatikunterricht

18. 08. 2017 00:00

Am Nachmittag des 13.07.17. traf sich die Projektgruppe „GreenScoot“ der Q1 des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium, um die bisherigen Ergebnisse im Rahmen des neuen Schwerpunktes im Informatikunterricht "E-Mobilität and smart, green City" vorzustellen. Die Projektgruppe "GreenScoot", die kurz vor den Sommerferien die "Proof of Concept Phase" erreicht hatte, stellte Herrn Butzlaff, einem Vertreter der Sparkasse Münsterland Ost die das Projekt tatkräftig unterstützte, das Projekt vor.

Das Schülerprojekt befasst sich im Rahmen des Informatik-Unterrichts mit dem Thema der Nachhaltigkeit und E-Mobilität im Rahmen von "E-Mobilität and smart, green City" schwerpunktmäßig mit Industrie 4.0 Produktion und smarter Nachhaltigkeit. Die sechs SchülerInnen konstruieren hierbei ein erstes Modell eines E-Scooter auf Elektromotorbasis, der solarbetrieben und computerisiert werden soll. Unter den Kernschlagwörtern der Nachhaltigkeit, der Industrie 4.0 und der E-Mobilität wurde ein Projekt auf die Beine gestellt, welches ein modernes, urbanes Fortbewegungsmittel produzieren will, das ökologische Aspekte in den Vordergrund stellt und intelligente Bordsysteme in Betracht zieht.


Bei dem gemütlichen Austausch mit Kaffee und Kuchen gab die Projektgruppe Einblick in die bisherigen Meilensteinerfolge und Ausblick auf die zukünftige, fortlaufende Projektausarbeitung. Dank der großzügigen Unterstützung der Sparkasse Münsterland Ost war die Projektgruppe in der Lage das ambitionierte Unterfangen zu starten  und es als schulisches Pilotprojekt für Folgejahre im Rahmen des Informatikunterrichts zu etablieren.

Es ist geplant die Konzeption in ein online DIY-Projekt (Do-it-Yourself) umzumünzen, sodass andere Schulen und anderweitige Projektgruppen Zugriff auf die erworbenen Erfahrungen und resultierenden Anleitungen haben. Die Gruppe der Schülerinnen und Schüler des Informatik Kurses von Herr Büdding haben gezeigt, dass sie ganz im Sinne von Industrie 4.0 MAKER sein möchten, die es gelernt haben Ressourcen ökologisch und ökonomisch sinnvoll einsetzen, um nachhaltig das Letzte-Meile-Problem kooperativ mit neuen digitalen Medien und innovativen Ideen zusammen mit den nächsten Generationen zu lösen.


« zurück zur Startseite
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Besuch aus Uganda – unser neues soziales Projekt stellt sich vorLeichtathletik-Schulmannschaft bei den WestfalenmeisterschaftenAnnette-Gymnasium und Universität kooperieren mit Universität in XianLeichtathlet/innen qualifizieren sich für das NRW-FinaleLeistungskurs Biologie zum Labortag an der UniversitätMit der Freigeist-Akademie unterwegsEVONIK-Stiftung unterstützt das Annette-Gymnasium

» alle Neuigkeiten

Termine

Sa, 22. 09. 2018

Farbenfest i. d. Aula

Mi, 26. 09. 2018

20:00 h, 1. Schulpflegschaftssitzung

Fr, 28. 09. 2018

bis 06.10.2018, Jgst. 8 (9), Austausch mit Southend-on-Sea, Annette-Schülerinnen in England

Mo, 01. 10. 2018

bis 05.10.2018, Jgst. 9, Projekt "Aus der Geschichte lernen", Franz-Hitze-Haus

Mo, 08. 10. 2018

19:30 h, Jgst. 8, Informationsabend zur Potenzialanalyse

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

» alle Termine