Seite abgerufen am Montag, dem 19. Oktober 2020, um 23:45:38 von:
http://www.annette-gymnasium.de/news.php?id=745&from=archive

Unsere MINT-Referendarinnen werden digital

24. 08. 2017 00:00

Durch die Digitalisierung wandelt sich die Bildungslandschaft so stark wie selten zuvor. Dabei geht es um weit mehr als nur darum, Schulen und Universitäten mit Tablets oder Laptops auszustatten, denn der erste Schritt der Digitalisierung beginnt in den Köpfen der zukünftigen Lehrerinnen und Lehrer.
Am Annette zeigt sich der Wandel der Digitalisierung insbesondere im MINT-Bereich. Gefördert durch ein Projekt unseres Zukunftsschulnetzwerkes DIGITAL Science profitieren unsere drei neuen MINT-Referendarinnen insbesondere im Bereich der digitalen Messwerterfassung von den vielfältigen Erfahrungen der Kollegen sowie unserer modernen Ausstattung.
Ausgangspunkt der Digitalisierungsinitiative ist unser graphikfähiger Taschenrechner, der sich seit Jahren nicht nur als Plattform für einen modernen Experimentalunterricht bewährt, sondern sogar für das Programmieren von Modellautos geeignet ist, wie unsere Projektpartner am Theodor Heuss-Gymnasium in Waltrop kürzlich zeigen konnten.


Durch den direkten Kontakt zu den Kollegen an unseren Partnerschulen in Waltrop und Arnsberg haben die Referendarinnen nun Zugriff auf das gesamte Wissen und den Erfahrungsschatz der drei Kollegien und können im Rahmen ihrer Ausbildung stark von der Arbeit des Zukunftsschulnetzwerkes profitieren. Man darf also gespannt sein, auf welche neue Unterrichtsideen sie in der nächsten Zeit kommen werden.


« zurück zum Archiv