Seite abgerufen am Dienstag, dem 11. August 2020, um 00:10:39 von:
http://www.annette-gymnasium.de/news.php?id=713&from=archive

Der DGB zu Besuch am Annette-Gymnasium

05. 05. 2017 16:53

Am letzten Freitag besuchte der Jugendbildungsreferent des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Felix Eggersglüß das Annette-Gymnasium. Die 12 Schülerinnen und Schüler des Grundkurses Sowi/ Wirtschaft (Q1) von Frau Esser und Herrn Bergmann hatten dabei die Gelegenheit, die theoretisch erworbenen Lerninhalte praxis- und lebensnah zu vertiefen und zu erweitern.

Im Zentrum der Expertenbefragung standen vor allem Fragen nach der Funktionsweise und den Aufgaben der Gewerkschaften sowie ihrer veränderten Rolle und Bedeutung im Laufe der Zeit. Gleichzeitig hatten die Schülerinnen und Schüler aber auch Gelegenheit, Fragen zu aktuellen politischen Themen zu stellen und diese mit dem Gewerkschafter kontrovers zu diskutieren.


Besonderes Interesse zeigten sie dabei an der aktuellen Frage, ob die Agenda 2010 eher als ein sozialpolitisches Problem oder ein beschäftigungspolitischer Erfolg zu sehen ist. Die damit verbundene Frage nach dem Bedeutungsverlust des Normalarbeitsverhältnisses und der Zunahme atypischer Beschäftigungsformen, wie beispielsweise Leiharbeit und Mini-Jobs, regte ebenfalls zu einem intensiven Austausch an.

Der DGB ist ein Dachverband autonomer Einzelgewerkschaften und der größte seiner Art in der Bundesrepublik Deutschland, der sich dem Prinzip der Einheitsgewerkschaft verpflichtet hat. Ihm gehören acht Mitgliedsgewerkschaften mit über sechs Millionen Mitgliedern an, die aus den verschiedensten Wirtschaftszweigen und Branchen stammen.


« zurück zum Archiv