Annette trifft Gabriel Aresti

20. 04. 2017 00:00

Annette von Droste-Hülshoff, deutsche Dichterin (1797 - 1848) - Gabriel Aresti, baskischer Dichter (1933 – 1975)

Zum nunmehr siebten Mal fuhr eine spanischlernende Schülergruppe der Jahrgangsstufe EF des Annette-Gymnasiums nach Bilbao, um dort mit SchülerInnen des Instituto Gabriel Aresti – Namensgeber der Schule ist ebenfalls ein bekannter Dichter – Sprachkenntnisse zu vertiefen, kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten abzugleichen und Neues zu entdecken.

Nach einem ersten Kennenlernen im Advent in Münster ging es traditionell in der Woche vor den Osterferien für 25 SchülerInnen und ihre beiden Lehrerinnen auf ins Baskenland. Nach freudigem Wiedersehen wurde zunächst das Wochenende in den Gastfamilien verbracht. Ab Montag wurden dann im Rahmen des offiziellen Programms der historische Stadtkern Bilbaos, das Guggenheim-Museum sowie das Rathaus erkundet, wobei uns dieses Jahr sogar der Bürgermeister im arabischen Rathaussaal empfing.


Auf einer Bootsfahrt entlang der Ría konnte der Stadtentwicklungsprozess der letzten Jahrzehnte ausgehend vom Guggenheim-Museum gut nachvollzogen werden. In Getxo wurde die Industriebrücke von 1893 (Unesco-Weltkulturerbe) aus allen Perspektiven untersucht und im Aquarium wurden uns über lokale und tropische Meeresbewohner die Augen geöffnet. Beim Tagesausflug zeigte sich der Himmel zunächst verregnet – passend zum Besuch Gernikas, der teils traurige Erinnerungen hervorrief. Im Laufe des Tages klarte es jedoch auf, um die baskische Küste (Mundaka, San Juan de Gaztelugatxe) in vollen Zügen genießen zu können.

Einblicke in den Unterricht sowie in das Leben der Gastfamilien bekommen zu haben, stellte sich als spannend  heraus, da vor diesem Hintergrund auch der eigene Münsteraner Alltag eventuell neu reflektiert wird. In der Hoffnung, dass sich – auch beim abwechselungsreichen Freizeitprogramm - einige engere Kontakte geknüpft haben, die ein Wiedersehen ermöglichen, sowie dass  dieser Austausch bleibende Eindrücke hinterlassen hat, flogen wir zurück nach Münster und somit direkt in die Osterferien.

Eskerrik asko – (muchas gracias) – an alle TeilnehmerInnen, vor allem aber an unsere baskischen GastgeberInnen, die uns - wie jedes Jahr - unfassbar herzlich aufgenommen haben.

J. Walter


« zurück zur Startseite
Gtesiegel Individuelle Frderung MINT-EC-Schule zur Frderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
Europaschule zur Frderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel fr mehrsprachige, europische und internationale Kompetenzen
Sonstiges

HerbstferienNorwegische Schülerinnen und Schüler aus Kristiansand zu Besuch3. Preis beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen für Carina EbertQuel spectacle! Das Théâtre Anima zeigt „Notre Dame de Paris“Informatik trifft auf PhysikTennis-Junioren sind StadtmeisterErzählcafé zwischen den GenerationenTabea Mittmann gewinnt Dr. Hans-Riegel-PreisKlasse 5c an außerschulischen LernortenAnnette-Team beim Wettbewerb der europäischen Raumfahrtagentur

» alle Neuigkeiten

Termine

Do, 09. 11. 2017

07:50 - 11:20 Uhr, Jgst. 5 und 6, Lichtaktion

Do, 09. 11. 2017

Hochschultag Q1 u. Q2

Do, 09. 11. 2017

Methodentraining EF

Fr, 10. 11. 2017

Q2, Ende des 1. Quartals

Fr, 10. 11. 2017

vormittags, Kl. 8b, Potentialanalyse im Rahmen von KaoA

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

» alle Termine