Schnurr schnurr schnurr – schon war die Spule voll! Märchentag in der 5c

05. 04. 2017 00:00

Als Abschluss der Unterrichtsreihe „Märchen“ war in der Klasse 5c die Märchenerzählerin Ina Niehaus zu Besuch. Sie erzählte vom „Fisch mit dem goldenen Bart“, vom „Sommergarten und Wintergarten“, vom „Wunschring“ und der „Spinne Ananci“. Wie das Salz ins Meer kam, beantwortete das Märchen „Die Zaubermühle“.

Die Kinder genossen es, einfach mal nur zuzuhören und sich in die Welt der sehr schönen, aber weniger bekannten Märchen entführen zu lassen. „Frau Niehaus hat toll erzählt“, sagten sie hinterher und fanden es gut, dass sie im Erzählen an besonderen Stellen mal ganz leise gesprochen, aber auch mal ganz laut gerufen hat. Bei dem sehr bekannten Märchen „Rumpelstilzchen“ machte es den Kindern Spaß, einige Sätze mitzusprechen, besonders den einen: „Das hat dir der Teufel gesagt!!“


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Freigeist-Akademie für Geisteswissenschaften 2019 Schülerteams des Annette-Gymnasiums erforschen die Mobilität der ZukunftErfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'anDELF-Diplome verliehenStartschuss am Annette-Gymnasium: Prüfen! Rufen! Drücken!

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)