Annette-Schüler/innen beim Filmforum im Franz-Hitze-Haus

16. 03. 2017 11:51

Schauplatz des Films "Die Schüler der Madame Anne" ist das Lycée Léon-Blum in Créteil, einem Vorort von Paris, in dem Religionen und Nationalitäten aufeinanderprallen, Gewalt auf der Tagesordnung steht und Disziplin ein Fremdwort ist. Eine engagierte Lehrerin, die an ihre Schüler glaubt, initiiert die Teilnahme einer Abschlussklasse an einem Schülerwettbewerb zum Thema „Kinder und Jugendliche in den Konzentrationslagern der Nazis“ - ein Projekt, das zunächst zu scheitern droht. Doch Dank ihrer Liebe zum Beruf und der Zuversicht, dass diese Klasse sich wegweisend mit dem Thema auseinandersetzen wird, um dabei viel über sich selbst und den Wert und die Achtung vor dem Anderen zu lernen, versetzt sie Berge.

Französischschülerinnen und Schüler haben sich Dienstagabend zusammen mit Frau Averbeck, Frau Flöttmann-Rühl und Frau Hamidi aufgemacht, um diesen Film, der auf einer wahren Begebenheit beruht,  zu sehen. Er hinterließ nachhaltig Eindruck, ging stellenweise sehr unter die Haut und führte allen die Aktualität des Themas „Das Leben junger Franzosen in den Brennpunkten der Pariser Banlieues“ vor Augen.


Die Regisseurin Marie-Castille Mention-Schaar schrieb das Drehbuch zusammen mit einem Schüler, der Madame Anne als Klassenlehrerin hatte und den die Auseinandersetzung mit dem Schülerwettbewerb zu einem anderen Menschen machte. Am kommenden Montag wird im Cinema ein weiterer Film der sehr bekannten Regisseurin gezeigt, den Teile der Französischkurse ebenfalls besuchen werden (Französisch mit Untertiteln). Diesmal geht es um eine junge Französin, die sich dem Dschihad anschließt, und die Fragen, die dieser Schritt auslöst. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich gern wegen der Reservierung von Kinokarten bei Frau Hamidi melden.


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Sekretariat am Freitag (13.9.) nur bis 13:00 Uhr besetztFreigeist-Akademie für Geisteswissenschaften 2019 Schülerteams des Annette-Gymnasiums erforschen die Mobilität der ZukunftErfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'anDELF-Diplome verliehenStartschuss am Annette-Gymnasium: Prüfen! Rufen! Drücken! ECDL am Annette Gymnasium

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)