Chinesisch studieren?

09. 03. 2017 12:40

Bereits vor drei Jahren hat Linda Kröger erfolgreich ihr Abitur am Annette-Gymnasium absolviert. Wie schon ihre Schwester Malu Kröger zuvor, hat sie ihr "Lieblingsfach" Chinesisch auch zu ihrem Studienfach an der Universität Münster gewählt. Die in ihrer Schulzeit erworbenen Kenntnisse der chinesischen Sprache und Kultur waren für sie ein großer Startvorteil. Nun stand sie den Schülerinnen und Schülern der Chinesischkurse des Annette-Gymnasiums Rede und Antwort zu allen Fragen rund um ein Studium der Sinologie.

In vergleichender Perspektive erläuterte die chinesische Fremdsprachen-Assistentin Huang Shanshan den Annette-Schülern anschließend den Ablauf eines Universitätsstudiums in China. Frau Huang hat an der "Sun Yat-sen-Universität" im südchinesischen Kanton Germanistik studiert und plant, nach ihrer Rückkehr nach China als Deutschlehrerin an einem Gymnasium zu arbeiten.


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Sekretariat am Freitag (13.9.) nur bis 13:00 Uhr besetztFreigeist-Akademie für Geisteswissenschaften 2019 Schülerteams des Annette-Gymnasiums erforschen die Mobilität der ZukunftErfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'anDELF-Diplome verliehenStartschuss am Annette-Gymnasium: Prüfen! Rufen! Drücken! ECDL am Annette Gymnasium

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)