Seite abgerufen am Dienstag, dem 26. Oktober 2021, um 07:18:31 von:
http://www.annette-gymnasium.de/news.php?id=675&from=archive

Weihnachten - ganz anders als in China

21. 12. 2016 00:00

Deutsche Weihnachtsbräuche sind in China durchaus bekannt. Die neue chinesische Fremdsprachen-Assistentin des Annette-Gymnasiums, Frau HUANG Shanshan, genießt die Weihnachtszeit in Münster sehr und freut sich über das tägliche Stückchen Schokolade aus ihrem Weihnachtskalender. Besonders populär ist in China der Dortmunder Weihnachtsmarkt mit dem angeblich größten Weihnachtsbaum Europas. Frau Huang findet die Münsteraner Weihnachtsmärkte aber viel schöner und traditioneller. Sehr beeindruckt war sie von den fröhlichen Nikolaus-Aktivitäten der Oberstufenschüler des Annette-Gymnasiums.

In Frau Huangs südchinesischer Heimatstadt Zhuhai wird Weihnachten nicht besonders gefeiert. Das Fest ist dort höchstens ein willkommener Anlass zu ausgelassenen Weihnachtspartys und natürlich zum ausgiebigen "christmas shopping". Ganz anders sieht es in der Nachbarstadt Macao aus, die bis 1998 portugiesische Kolonie war und dementsprechend noch sehr stark von christlichen Traditionen geprägt ist.


Frau Huang wird noch bis zum Juni nächsten Jahres am Annette-Gymnasium bleiben. Sie unterstützt nicht nur den Chinesisch-Unterricht in der gymnasialen Oberstufe unserer Schule, sondern bringt ihre Heimat China auch den jüngeren Schüler/innen im Kunst- und Erdkunde-Unterricht näher.


« zurück zum Archiv