Neu: zusätzliches Fremdsprachenangebot Spanisch ab Klasse 5

22. 02. 2017 00:00

Die Bedeutung der Fremdsprache Spanisch nimmt seit Jahren zu. Mittlerweile sprechen über 400 Millionen Menschen weltweit diese Sprache. Dabei ist Spanisch die offizielle Sprache in 21 Ländern und nach Englisch die meist verwendete Sprache in der internationalen Kommunikation. Das Annette-von-Droste-Hülshoff- Gymnasium bietet als eine der ersten Schulen in NRW bereits seit dem Schuljahr 2008/2009 Spanisch als 2. Fremdsprache (ab Klasse 6) an. Diese Erfahrungen mit jüngeren Lerngruppen möchten wir jetzt für ein weiteres sprachliches Profil nutzen: Spanischunterricht ab Klasse 5.

Nach unserer Erfahrung ist es generell sinnvoll, möglichst früh mit dem Erlernen einer Fremdsprache zu beginnen, da die Freude am Erlernen einer Sprache sicherlich die beste Basis für einen erfolgreichen Spanischunterricht ab Klasse 5 ist und gerade die jüngeren Schüler/innen leichter und intuitiver die Sprache erlernen und aktiv am Gespräch teilnehmen. Dies passiert bei uns durch einen spielerischen Zugang verbunden mit einem großen Anteil an Projektarbeit. Dabei ist die spanische Sprache sowohl von ihrem grammatischen Aufbau als auch von der Rechtschreibung her gut geeignet, den Schüler/innen früh ein besonderes Verständnis für die Struktur einer Sprache zu vermitteln.

Für den Besuch der Spanisch-Klasse ist kein besonderer Test oder bestimmter Notendurchschnitt erforderlich; ebenso wenig muss ein Kind schon Vorkenntnisse mitbringen. Diejenigen Schüler/innen, die Spanisch bereits in Klasse 5 wählen, sollten sich aber durch Neugierde und Freude am Sprechen auszeichnen. Lernbereitschaft und gute sprachliche Grundlagen, die das Vokabellernen in zwei Fremdsprachen erleichtern, sind wichtig.


Schüler/innen, die bereits ab Klasse 5 Spanisch wählen, erhalten in der Erprobungsstufe im Durchschnitt zwei bis drei 60-minütige Unterrichtsstunden Spanisch pro Woche. Parallel dazu wird Englisch als in der Grundschule begonnene Fremdsprache fortgeführt. In Klasse 6 entfällt die Wahl der zweiten Fremdsprache. Als dritte und ggf. weitere Fremdsprache können die Schüler/innen später im Differenzierungsbereich der Klasse 8 Französisch oder Latein bzw. im Jahrgang 10 Chinesisch oder Französisch als neu einsetzende Fremdsprachen wählen.

Mit dem Eintritt in eine neue Schule wird in der Spanischklasse auch eine neue Sprache entdeckt. Diese hohe Anfangsmotivation kann somit gut genutzt werden. Damit können die Schüler/innen mit Spanisch ab Klasse 5 schnell eine größere Einsicht in grammatische Strukturen – eine gute Voraussetzung zum Erlernen weiterer Fremdsprachen und zum bewussteren Umgang mit der deutschen Grammatik bzw. Sprache.

Für die Spanischklasse am Annette-Gymnasium spricht auch, dass mehr Lernzeit zur Verfügung steht. Durch Projektarbeit zu landeskundlichen Themen wird ein vertieftes interkulturelles Verständnis erreicht. Dieses wir durch den regelmäßigen Einsatz von spanischsprachigen Fremdsprachenassistenten unterstützt.
Aktuell bietet das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium drei Austauschmöglichkeiten mit spanischsprachigen Ländern an: in der Jahrgangstufe 8 den Austausch mit Calaf (bei Barcelona), in der Jahrgangstufe 10 den Austausch mit Bilbao und die Möglichkeit des Individualaustausches für 8 Wochen mit einer Schule in Buenos Aires.

Darüber hinaus entwickeln die Schüler/innen als Mitglieder der Spanischklasse erfahrungsgemäß eine starke Identifikation mit der Sprache und bilden eine besondere Klassengemeinschaft.

Für eine individuelle Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Besuchen Sie uns auch am Tag der offenen Tür (24.01.2017) im Spanischraum!


« zurück zur Startseite
Gtesiegel Individuelle Frderung MINT-EC-Schule zur Frderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
Europaschule zur Frderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel fr mehrsprachige, europische und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Mädchen vom „Annette“ schwimmen ganz weit obenLena Trilsbeek (Q 2) erhält Ehrenpreis des Zonta-Clubs MünsterLe ciel attendra - französisches Kino reloadedAbschied von den argentinischen Austauschüler/innenExkursion ins Museum für Lackkunst - 2.500 Jahre chinesische Kulturgeschichte Zukunftsschulnetzwerk Digital Science feierlich eröffnetAnnette-Schüler/innen beim Filmforum im Franz-Hitze-Haus"Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor"Gegen Halbwissen und Projektionen – Dr. Rainer Stach stellt Kafka vorChinesisch studieren?Generalvikar und Kirchenhistoriker zu Gast in der FachkonferenzSoWi-Kurs besucht Oberverwaltungsgericht MünsterGroßer Erfolg beim Bundes- und Landeswettbewerb „Philosophischer Essay 2016"

» alle Neuigkeiten

Termine

Di, 21. 03. 2017 - Mo, 27. 03. 2017

Ausstellung "100% - Menschenwürde" - Aulayfoyer

in Kooperation mit Deutsch-Kursen für junge Geflüchtete der Werkstatt für Kultur und Bildung

Do, 30. 03. 2017

Talentwettbewerb, 18.00 Uhr

Do, 30. 03. 2017

Jgst. 9, Projekttag Villa ten Hompel

Fr, 31. 03. 2017

bis 07.04.2017, EF: Austausch Bilbao, Annette-Schüler/-innen in Bilbao)

Sa, 01. 04. 2017

Open MINT Masters-Roboterwettbewerb, Aula

Mo, 03. 04. 2017

07. 04. 2017, Jgst. 8: Berufsfelderkundungen

Mo, 03. 04. 2017

bis 05.04.2017, Jgst. 9, Exkursion Latein nach Trier

Mo, 03. 04. 2017

vormittags, Jgst. 5,6 und 9: Medienpädagogische Informationsveranstaltungen

Di, 04. 04. 2017

Jgst. 9, Projekttag Villa ten Hompel

Do, 06. 04. 2017

Jgst. 9: Projekttag Villa ten Hompel

Fr, 07. 04. 2017

Q2: letzter Unterrichtstag, Bekanntgabe der Beschlüsse des ZAA

Fr, 07. 04. 2017

Jgst. 5 - 7 Wandertag

Fr, 07. 04. 2017

Quartalsende Jgst. 5-Q2

Mo, 10. 04. 2017

bis 21.04.2017, Osterferien

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

» alle Termine