Samba-AG beim Kölner Karneval

17. 02. 2016 07:52

Am 7. Februar oder, wie der Kölner sagt, "Fastelovends Sundaach" ging es wieder rund in der Kölner Innenstadt. Die Schull- und Veedelszöch standen an. Das Humboldt-Gymnasium hatte Schüler/innen unserer Samba-AG mit ihrer Leiterin Jutta Heinke zur Teilnahme an den Schullzöch (Schulzügen) eingeladen.

So zogen sie mit ca. 5.800 Teilnehmer/innen aus 49 Kölner Schulen und 57 Nachbarschafts- und Stadtteilvereinen, darunter 720 Musikern, auf dem gleichen Weg wie der Rosenmontagszug von der Südstadt zum Dom.

Das Markenzeichen der Schull- und Veedelszöch sind die bunten, ausgefallenen Kostüme und Wagen der Teilnehmer, die mit wenig Geld, aber viel Fantasie und Liebe von den Schulen selbst gestaltet werden. Für die Schüler/innen war es eine tolle Erfahrung, den Karneval mal von dieser Seite aus zu erleben. Kölle Alaaf!


Zu sehen ist die Trommlergruppe des Humboldt-Gymnasiums im WDR-Mitschnitt vom 7.2.16 ab Minuten 38: http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/videokoelnerschullunveedelszoechlive102.html


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Sekretariat am Freitag (13.9.) nur bis 13:00 Uhr besetztFreigeist-Akademie für Geisteswissenschaften 2019 Schülerteams des Annette-Gymnasiums erforschen die Mobilität der ZukunftErfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'anDELF-Diplome verliehenStartschuss am Annette-Gymnasium: Prüfen! Rufen! Drücken! ECDL am Annette Gymnasium

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)