Projekttag in der Jahrgangsstufe 7 zum Thema Mobbing

26. 01. 2016 17:33

Schauspieler Andreas Raude vom „Spotlight“-Theater beschreibt, wie sich Mobbing und Ausgrenzung auch an Schulen immer häufiger äußern: Die Betroffenen würden „systematisch fertiggemacht“.

Um dem vorzubeugen, habe das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium den Projekttag in der Jahrgangsstufe 7 unter genau dieses Thema gestellt, erläuterte am Montag die kommissarische Schulleiterin Anette Kettelhoit. Wie Mobbing „funktioniert“ und was man dagegen tun kann, damit beschäftigte sich ein Theaterstück der „Spotlight“-Gruppe, das die Schüler zum Nachdenken aufforderte.

Die Gründe für Ausgrenzung sind in der Regel recht banal. Da könne schon genügen, wenn jemand neu auf die Schule komme, so Kettelhoit. Doch das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium legt (...) Wert auf Prävention.

Die Schüler der Jahrgangsstufe 7 hatten sich schon den ganzen Tag mit der Thematik befasst, zum Abschluss trat das Spotlight-Theater auf, dessen Stück den typischen Ablauf von Mobbing zeigt.


Eine Schülerin, hier von einer „Spotlight“-Darstellerin verkörpert, wird von mobbenden Mitschülern geradezu umzingelt. Lösung der Situation: Die Schüler sollten sich klar machen, so Uli Bangert vom „Spotlight“-Theater, dass sie selbst die Nächsten sein könnten, die von Mobbing betroffen wären. Das sei kein Kavaliersdelikt, so das „Spotlight“-Theater: Oft fange es mit Hänseleien an, führe über permanente Erniedrigung zur Ausgrenzung und vollkommenen Isolierung. (...) „Niemand will allein sein“, so Uli Bangert – der Betroffene nicht, und auch der Mobber nicht. Nur die Gruppe könne Mobbing verhindern oder beenden.

Der Projekttag am „Annette“ ist Baustein des Projekts „Stark im Miteinander“, das von der Provinzial-Versicherung, dem Jugendrotkreuz, dem Arbeitskreis Soziale Bildung und Beratung (asb) und der Schulpsychologischen Beratungsstelle entwickelt wurde. (...)

von: Martina Schönwälder
aus: WN - 26-01-2016

Foto: sn


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Freigeist-Akademie für Geisteswissenschaften 2019 Schülerteams des Annette-Gymnasiums erforschen die Mobilität der ZukunftErfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'anDELF-Diplome verliehenStartschuss am Annette-Gymnasium: Prüfen! Rufen! Drücken!

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)