„anders und gleich – Nur Respekt Wirkt“

21. 11. 2015 00:00

Am Mittwoch hatte der Literaturkurs Schwerpunkt „Theater“ Besuch von Caroline Frank, der Projektleiterin des Kampagnenbüros „anders und gleich – Nur Respekt Wirkt“ des Landes NRW. Aus vielen möglichen Themenschwerpunkten und Bühnenstücken hatte sich der diesjährige Literaturkurs von Frau Götz entschlossen, eine eigene Bühnencollage zum Thema Homophobie zu schreiben.

Nach vielen spielpraktischen Aufgaben, Stimm- und Sprechübungen begannen die 20 OberstufenschülerInnen der Q1 mit sorgfältiger Recherche zum Thema. Homophobie in Russland oder Afrika? Na klar! Aber gibt es das denn noch bei uns in Europa, in Deutschland?  Die Antwort lautet eindeutig: Ja!  Informationen konnten dem umfangreichen Material der Bundeszentrale für politische Bildung, aber auch Material von Initiativen wie „Schule der Vielfalt“, „schlau“ und Informationsbroschüren des Landes NRW entnommen werden: zum Teil erschreckende Statistiken, Berichte von Coming Out-Erfahrungen, politischer Diskriminierung sowie alltäglicher Ausgrenzung und offener Anfeindung.


Frau Frank, die unter anderem auch Workshops für Journalisten abhält, leitete die KursteilnehmerInnen im Schreiben zum Thema LSBTTI an. LSBTTI? Gemeint sind damit Menschen verschiedener sexueller und geschlechtlicher Identitäten: Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transgender, Transsexuelle und Intersexuelle. Als Teil der Emanzipationsbewegung haben sich diese Minderheiten politisch den Oberbegriff LSBTTI gegeben, um Ihre Interessen gemeinsam zu vertreten.

Frau Frank sensibilisierte für sprachliche Alltagsentgleisungen, klärte über Begrifflichkeiten auf und gab Tipps zur Vermeidung sprachlicher Diskriminierung. Es entstanden in einer sehr intensiven Arbeitsatmosphäre interessante Diskussionen und wir erhielten wichtige Anregungen und bereits große Wertschätzung zu ersten fertiggestellten Szenentexten.


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Bronze bei den Leichtathletik-WestfalenmeisterschaftenAnnette-Gymnasium fördert Kompetenzen der SuchtpräventionFreigeist-Akademie für Geisteswissenschaften 2019 Schülerteams des Annette-Gymnasiums erforschen die Mobilität der ZukunftErfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'an

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)