BWL-Schnupperstudium in der Schule

17. 06. 2015 00:00

Wie sollen Menschen richtig wirtschaften, wenn sie Wirtschaft nicht verstehen? Die Vermittlung von Wirtschaftswissen kommt in den Schulen von NRW oft zu kurz. Dabei wünschen sich 76 Prozent der Jugendlichen laut einer Jugendstudie aus dem Jahr 2012, in der Schule mehr über Wirtschaft zu lernen.

Schülerinnen und Schüler in Münster erhalten in diesem Jahr erneut die Gelegenheit dazu: Das BWL-Schnupperstudium, das im letzten Jahr als Gemeinschaftsprojekt für Schülerinnen und Schüler des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums, des Schillergymnasiums und des Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasiums durchgeführt wurde, geht im kommenden Schuljahr in die zweite Runde.

Die Auftaktveranstaltung des Projektes, das von Seiten der Schule von Herrn Volbert betreut wird, fand am Mittwoch im Annette-Gymnasium statt.


Das Schnupperstudium, bei dem die Schülerinnen und Schüler bereits Credits (ECTS) für ihr späteres Studium sammeln können, wird durch und an der Westfälischen Wilhelms-Universität durchgeführt. Schirmherr ist Oberbürgermeister Markus Lewe. Das Projekt wird gefördert durch die Sparkasse Münsterland Ost.


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Unsere KICK-Preisträger*innen (3/3)Unsere KICK-Preisträger*innen (2/3)Unsere KICK-Preisträger*innen (1/3)Geändertes Stunden- und PausenrasterWir heißen unsere neuen Schüler*innen herzlich willkommen!

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)