Lateiner gewinnen beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

05. 06. 2015 00:00

Acht Latein-Schülerinnen und -Schüler der Jahrgangsstufe 7 haben erfolgreich am diesjährigen Gruppenwettbewerb des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen teilgenommen. Mit ihrem Filmbeitrag „De bello fratrum divinorum“ belegten sie auf Landesebene in der Sprache Latein den 3. Platz.

Seit November 2014 hatte die Schülergruppe in einer AG intensiv an ihrem Projekt unter Leitung von Frau Schlöder gearbeitet. Sie verfassten ein Drehbuch in lateinischer Sprache, das sie anschließend in eigener Regie verfilmten. So entstand ein unterhaltsamer, knapp 5-minütiger Kurzfilm über die beiden Götterbrüder Mars und Vulcanus, die sich um die schöne Venus streiten.

Am vergangenen Dienstag wurden die Schülerinnen und Schüler für ihre kreative und engagierte Arbeit belohnt: Auf der offiziellen Preisverleihung in Voerde am Niederrhein nahmen sie ihre Urkunden und ein Preisgeld entgegen.


Unser Glückwunsch gilt: Fynn Elpers (7d), Lorena Gaer (7d), Helene Giesler (7c), Hady Abdel Ghani (7a), Sarah Rehm (7b), Viona Weckermann (7d), Clara Moser (7c), Franka Brandt (7c)


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Bronze bei den Leichtathletik-WestfalenmeisterschaftenAnnette-Gymnasium fördert Kompetenzen der SuchtpräventionFreigeist-Akademie für Geisteswissenschaften 2019 Schülerteams des Annette-Gymnasiums erforschen die Mobilität der ZukunftErfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'an

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)