Einführung in die chinesische Kalligraphie

02. 06. 2015 00:00

Die chinesische Kalligraphie gehört zu den klassischen Künsten, die in kaiserlicher Zeit jeder chinesischer Gelehrter beherrschen sollte. Einen ersten Eindruck von der Faszination und Komplexität dieser Schönschrift konnten nun die Schülerinnen und Schüler des Chinesischkurses der Jahrgangsstufe EF sammeln.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung durch den Kursleiter Dr. Martin Kittlaus übernahm die chinesische Fremdsprachenassistentin Qu Xiaomeng den praktischen Teil der Kalligraphie-Übungen, bei dem auch die "Vier Kostbarkeiten des Studierzimmers" (wenfang si bao) zum Einsatz kamen: Pinsel, Papier, Tusche und Reibestein.

Als Abschiedsgeschenk bekamen alle Schülerinnen und Schüler eine Kalligraphie ihres chinesischen Familiennamens von Frau Qu geschenkt, die unsere Schule Ende des Monats leider wieder verlassen wird.


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Bronze bei den Leichtathletik-WestfalenmeisterschaftenAnnette-Gymnasium fördert Kompetenzen der SuchtpräventionFreigeist-Akademie für Geisteswissenschaften 2019 Schülerteams des Annette-Gymnasiums erforschen die Mobilität der ZukunftErfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'an

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)