Seite abgerufen am Sonntag, dem 29. März 2020, um 10:49:53 von:
http://www.annette-gymnasium.de/news.php?id=500&from=archive

Der Natur auf der Spur – Exkursion zum Heiligen Meer

13. 05. 2015 00:00

Am Montag brach unser Biologie-Leistungskurs in der Q1 zu einer zweitägigen Exkursion in die Außenstelle des LWL-Naturkundemuseums Münster am Heiligen Meer auf. Thema des Kurses war das Ökosystem See. Im Naturschutzgebiet des Heiligen Meeres, des größten natürlichen Sees in Nordrhein-Westfalen, finden sich nämlich eine Reihe unterschiedlich alter Erdfallseen und -weiher, an denen sich Eutrophierungsprozesse exemplarisch untersuchen und aufzeigen lassen.

Bei fantastischem Frühlingswetter verbrachten die Kursteilnehmer/innen mit ihren Lehrer/innen Herrn Bremer und Frau Stenmans sowie der Praxissemesterstudierenden Frau Lütkeduhme den Großteil des ersten Tages im Außengelände mit der Entnahme von Proben aus Seen und Grundwasserbrunnen. Anschließend wurden die Ergebnisse im Kursraum zusammengetragen und analysiert.


Im Zentrum des zweiten Tages stand die Erstellung eines Vertikalprofils des Großen Heiligen Meeres. Zu diesem Zweck ruderten die Kursteilnehmer morgens und nachmittags in die Mitte des Sees um Wasserproben aus verschiedenen Tiefen des Sees zu entnehmen und vor Ort bzw. anschließend in den Kursräumen zu analysieren.

Zufrieden, geschafft, braun gebrannt und um eine Menge an Wissen über das Ökosystem See reicher trat der Kurs am späten Nachmittag die Heimreise nach Münster an.

Der Termin für das nächste Jahr ist schon gebucht.


« zurück zum Archiv