"Stolpersteine" - Geschichtsprojekt im Jg. 6

01. 04. 2015 00:00

Wir, Paula Kluge und Isabelle Schubert aus der Klasse 6d, haben in unserer Freizeit Stolpersteine geputzt. Wir haben allein an der Friedrich-Ebertstraße fünf Stolpersteine geputzt und mit Rosen geschmückt.
Auf die Idee gekommen sind wir, weil wir im Unterricht mit unserer Klasse das Buch „Im Versteck – Die Geschichte einer Rettung“ von Ehud Loeb gelesen und über das Judentum und den Zweiten Weltkrieg gesprochen haben. Anschließend haben wir auch mit der Klasse Stolpersteine in der Nähe der Schule geputzt, für die unsere Schule eine Patenschaft hat.

Die Stolpersteine sehen jetzt wieder schön aus und viele Menschen, die an ihnen vorbei laufen, schauen sich die Stolpersteine an und gedenken der ermordeten Juden. Viele Leute haben erstaunt geguckt, als sie uns beim Putzen gesehen haben und haben uns angelächelt.


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Bronze bei den Leichtathletik-WestfalenmeisterschaftenAnnette-Gymnasium fördert Kompetenzen der SuchtpräventionFreigeist-Akademie für Geisteswissenschaften 2019 Schülerteams des Annette-Gymnasiums erforschen die Mobilität der ZukunftErfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'an

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)