Lateinunterricht einmal anders!

17. 01. 2015 00:00

Eine willkommene Abwechslung stellte für den Latein-Grundkurs der Q1 ein Besuch des Archäologischen Museums der Universität Münster mit Frau Kettelhoit dar. Der Leiter des Museums am Domplatz, Herr Dr. Nieswandt, bot höchstpersönlich eine abwechslungsreiche Führung, die den Schülerinnen und Schülern außergewöhnliche Einblicke in die Kunst der Antike und in die Arbeitsweisen eines Archäologen ermöglichte.

Zur Verarbeitung der vielen Informationen wurde die Pause im „Kakaobunker“ des Fürstenberghauses verbracht. Der Höhepunkt war dann die Ankleidung mit originalgetreuen Togen. So konnten die Schülerinnen und Schüler erahnen, wie man sich im alten Rom als Senator oder Matrona fühlte!


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Sekretariat am Freitag (13.9.) nur bis 13:00 Uhr besetztFreigeist-Akademie für Geisteswissenschaften 2019 Schülerteams des Annette-Gymnasiums erforschen die Mobilität der ZukunftErfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'anDELF-Diplome verliehenStartschuss am Annette-Gymnasium: Prüfen! Rufen! Drücken! ECDL am Annette Gymnasium

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)