Siegerehrung der 54. Mathematik-Olympiade im Annette - Gymnasium

19. 12. 2014 11:00

Am Freitag, dem 12. Dezember, fand die Siegerehrung der 54. Mathematik-Olympiade statt. Die Regionalrunde dieses Wettbewerbs ist die zweite Runde des alljährig veranstalteten größten Mathematik-Wettbewerbs in der Bundesrepublik. Auch in diesem Jahr war die Teilnehmerzahl in Münster erneut sehr hoch. Von über 500 teilnehmenden Schülerinnen und Schülern aus 14 Münsteraner Schulen qualifizierten sich etwa 360 für die Regionalrunde. Diese wurde im November in langjährig erprobter Kooperation am Annette-Gymnasiumund am Wilhelm-Hittorf-Gymnasium in Münster veranstaltet.

67 mathematikbegeisterte Schülerinnen und Schüler erreichten Platzierungen und wurden in einer feierlichen Veranstaltung in der Aula für ihren Erfolg geehrt. Die zehn bestplatzierten Teilnehmer haben sich für die Landesrunde, die am 21. Februar 2015 an der Bergischen Universität Wuppertal stattfindet, qualifiziert. Jutta Rutenbeck begrüßte als Gastgeberin die etwa 200 Gäste der feierlichen Veranstaltung. Diese wurde von Christine Flamme und dem diesjährigen Regionalkoordinator der Mathematik-Olympiade, Herrn Korfsmeier (Hittorf-GY), moderiert.


Während alle Sieger der Meinung waren, dass die Aufgaben dieses Wettbewerbs kaum mit denen des gewöhnlichen Mathematikunterrichts zu vergleichen sind, fühlten sich doch alle durch ihren Unterricht gut darauf vorbereitet. Alle Sieger sehen Mathematik als eine langjährige Leidenschaft an und freuen sich auf die Herausforderungen der nächsten Wettbewerbsrunde. Einzig Robert Rauschen (Q2) durfte schon in den letzten Jahren Erfahrungen in der Landesrunde erwerben und konnte seinen Mitstreitern eine Erfahrung mit auf den Weg geben: „Das wird schwer“, meinte er schmunzelnd.  Auf die Frage, ob es einen besonderen Trick für die Lösung schwieriger Aufgaben gebe, sagte er: „Manchmal starre ich 30 Minuten auf das leere Blatt, bis die Erleuchtung kommt.“ Diesen Hinweis nahm auch Marius Uhlmann (Hittorf-GY) gerne auf, der in der zweiten Runde beeindruckende 30 von 30 möglichen Punkten erreichte.

Alles in Allem zeigten sich alle 67 geehrten Preisträger und die  130 übrigen Gäste begeistert von dem feierlichen Abendprogramm und hoffen auf eine ebenso erfreuliche nächste Runde der Mathematik-Olympiade. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgten Stella Le (Klasse 9) und die Big Band des Wilhelm-Hittorf-Gymnasiums unter der Leitung von Klaus Posingies.


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Schüler mit dem Dr. Julius Voss-Preis 2019 ausgezeichnetVideonachricht aus UgandaLabortag im Sonderforschungsbereich für "Furcht, Angst und Angsterkrankungen"Samba-AG beim Schull-und Veedelszöch in KölnMINT-Projektkurs erfolgreich bei “Jugend forscht”Erfolgreiches Schwimmteam bei der StadtmeisterschaftNeuigkeiten von unserem Hilfsprojekt in UgandaNext Generation im MEET, dem Batterieforschungzentrum der WWUBesuch vom MINT-ECKarnevalsparty mit neuem HighlightSpanisch ab Klasse 5 auch in G9!

» alle Neuigkeiten

Termine

Mo, 25. 03. 2019

19:00 - 20:00 h, EF, Informationsabend zum diesjährigen Austausch mit Dabrowa Gornicza, Polen

R 119

Mo, 25. 03. 2019

vormittags, Kl. 9b, Projekt Pro Familia

Mi, 27. 03. 2019

bis 03.04.2019, Jgst. 8, Austausch mit Rouen (Annette-Schüler/-innen in Frankreich)

Mi, 27. 03. 2019

bis 02.04.2019, Jgst. 8, Austausche mit Bures und Barcelona (Annette-Schüler/-innen

in Frankreich bzw. Spanien (Vorplanung)

Do, 28. 03. 2019

vormittags, Kl. 9b, Geschichtsprojekt mit der Villa ten Hompel

Do, 28. 03. 2019

18:00 Uhr Talentwettbewerb

Do, 28. 03. 2019

Jgst. 8, Girls´ and Boys´ Day

Mo, 01. 04. 2019

vormittags, Kl. 9e, Projekt Pro Familia

Di, 02. 04. 2019

18:15 h, 3. Schulkonferenz

Di, 02. 04. 2019

07:50 - 12:25 Uhr, Jgst. Q2, Abgabe der nicht abiturrelevanten Bücher (Schüler A-L)

Di, 02. 04. 2019

vormittags, Kl. 9d, Projekt Pro Familia

Mi, 03. 04. 2019

19.30 Uhr: Kl. 7, Information zur Diff.-Wahl

Do, 04. 04. 2019

EF, Austausch mit Bilbao (Annette-Schüler/-innen in Spanien)

Vorplanung

Do, 04. 04. 2019

11:25 - 12:25 Uhr, Jgst. EF, Informationen zu den Wahlen zur Qualifikationsphase

Do, 04. 04. 2019

07:50 - 12:25 Uhr; Abgabe der nicht abiturrelevanten Bücher (Schüler M-Z)

Do, 04. 04. 2019

Mitgliederversammlung Förderverein, 20.00 Uhr

Mo, 08. 04. 2019

19:30 Uhr, Jgst. EF, Elterninformationsabend zu d. Wahlen zur Qualifikationsphase

Mo, 08. 04. 2019

Kl. 9c, Projekt Pro Familia

Mo, 08. 04. 2019

17:30 - 20:00 Uhr, Mitgliederversammlung des Vereins Grüne Gasse e. V., R 119

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

» alle Termine