Seite abgerufen am Mittwoch, dem 26. Juni 2019, um 18:14:41 von:
http://www.annette-gymnasium.de/news.php?id=463&from=archive

Annette-Schüler als Juniorsportler des Jahres nominiert

15. 12. 2014 21:23

Bei der Wahl zum Juniorsportler des Jahres wurde nach dem Erfolg im letzten Jahr Mario Acosta erneut zum Juniorsportler des Jahres nominiert. Auch in diesem Jahr möchte der 18-jährige Schüler des Annette-Gymnasiums erneut als Sieger aus der Wahl hervorgehen. Die Rahmenbedingungen dafür sind gut: Erneut führte Mario in 2014 bei der Heim-WM in Hamburg den Juniorendeutschlandachter zum Sieg.
Der zweimalige Juniorenweltmeister bereitet sich aktuell auf sein Abitur vor und unter-stützt die Ausbildung von Nachwuchsruderern des Annette-Gymnasiums.

Ebenfalls nominiert sind die ehemaligen Schüler Sven Ditzel und Felix Brummel. Sven schloss in 2014 erfolgreich mit dem Abitur seine Schullaufbahn ab. Felix tat dies bereits in 2013 und studiert aktuell in Dortmund Maschinenbau. Die beiden Ruderer wurden als Mannschaft des Jahres nominiert. Sie belegten gemeinsam bei der U23-WM in Varese (Italien) den Platz 4.


Ein weiterer Ruderer wurde als Sportler des Jahres nominiert. Richard Bensmann, der ehemalige Rats-Schüler, der ebenfalls von der am Annette-Gymnasium beheimateten Ruderförderung profitiert hat, erruderte Silber im Vierer ohne Steuermann bei der U23- WM und nahm beim Kanal-Cup in Rendsburg das erste Mal im Deutschlandachter platz.

Abgestimmt werden kann unter folgendem Link: http://www.wn.de/Lokalsport/Muenster/Sportlerwahl-Muenster

Jede Stimme zählt für die Ruderer des Annette-Gymnasiums!


« zurück zum Archiv