Seite abgerufen am Freitag, dem 20. September 2019, um 03:36:29 von:
http://www.annette-gymnasium.de/news.php?id=42&from=archive

Auf zur Nuit Blanche nach Paris!

04. 09. 2008 00:00

Annette-Schüler legen letzte Hand an Filmbeitrag zum deutsch-französischen Begegnungsprojekt "Kreative Energie".

Statt sich allein auf ihr letztes Schuljahr und den noch vor dem Abitur zu bewältigenden Unterrichtsstoff zu konzentrieren, investieren 16 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 13 des Annette-Gymnasiums unter Leitung ihrer Französischlehrerin Irmgard Stratmann zur Zeit fast jede freie Minute darin, ihren Beitrag zum Projekt „"Kreative Energie" – Schülerinnen und Schüler aus Nordrhein-Westfalen erleben und präsentieren Kunst und Kultur in Paris“ fertig zu stellen.


Zusammen mit anderen Oberstufenschülerinnen und –schülern aus NRW, die einen Leistungskurs Französisch belegen, sind sie vom Land NRW eingeladen, am Jahrestag der Deutschen Einheit, dem 3. Oktober, als kulturelle Botschafter ihres Landes nach Paris zu fahren und dort einen Beitrag zur Nuit Blanche, einem alljährlich dort stattfindenden Kunst- und Kulturfestival, zu leisten. Die Einladung geht zurück auf eine gemeinsame Initiative des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen mit dem Französischen Erziehungsministe-rium, der Stadt Paris, dem Französischen Generalkonsulat in Nordrhein-Westfalen, dem Institut Français Düsseldorf und dem Deutsch-Französischen Jugendwerk. Die Initiative soll dazu beitragen, die Beziehungen zwischen NRW und Frankreich zu stärken und u.a. deutsche und französische Oberstufenschülerinnen und –schüler für das Weiterlernen der jeweiligen Fremdsprache zu motivieren.

In diesem Sinne ist auch das Projekt der Annette-Schüler/innen zu verstehen. Der Film mit dem Titel ‹‹ Münster, ville où il fait bon vivre – Pour les jeunes aussi? ›› stellt eine Stadtführung der besonderen Art dar, die sowohl das „offizielle“, touristische Münster mit seinen wichtigsten kulturellen und traditionellen Sehenswürdigkeiten als auch das „junge“, von Jugendlichen erlebte Münster mit seinen Szenenlokalen und vielen Freizeitmöglichkeiten zeigt.

Inspiriert zu diesem Projekt hat die Annette-Schüler eine Unterrichtsreihe über Filmanalyse, motiviert nicht zuletzt auch die Aussicht auf den kostenlosen 3-tägigen Aufenthalt in Paris. Und so sind sie schon seit Wochen mit Feuereifer dabei, ihren Film zu drehen, zu schneiden und mit französischen Texten und Liedern zu unterlegen. Natürlich sind sie schon sehr gespannt auf das Publikumsecho auf ihr arbeitsaufwendiges, aber auch mit viel gemeinsamen Spaß erstelltes Werk. Dass letzterer auch in Paris nicht zu kurz kommt, dafür sorgt auch ein reichhaltiges kulturelles Rahmenprogramm, u.a. mit einem Auftritt der Berliner Band MIA im Konzertpalast Le Zénith.


« zurück zum Archiv