Seite abgerufen am Freitag, dem 20. September 2019, um 03:03:15 von:
http://www.annette-gymnasium.de/news.php?id=416&from=archive

Trailer zum Theaterstück "Hitlerjunge Salomon"

18. 06. 2014 17:30

Vom 25. bis zum 27. Juni spielt unsere Theater-AG under der Leitung von Frau Götz das selbstinszenierte Theaterstück „Hitlerjunge Salomon“ nach einem Buch von Sally Perel.

Das Schicksal hatte dem Juden Salomon Perel in der Zeit der nationalsozialistischen Diktatur in Deutschland einen unvorstellbaren Überlebensweg vorgegeben. Als die Wehrmacht ihn auf der Flucht stoppte, gab er sich als "Volksdeutscher Josef Perjell" aus – sie glaubte ihm. Vier Jahre lebte er als Jupp in der HJ-Schule in Braunschweig. "Das waren vier Ewigkeiten, weil ich jede Stunde mit der Angst lebte, entdeckt zu werden." Kraft gaben ihm die Abschiedsworte seiner Mutter: "Sally, mein Sohn, du sollst leben!", so der Autor selbst bei seinem Besuch im Annette-Gymnasium im März dieses Jahres.

Perel entwickelte einen Abwehrmechanismus, um existieren zu können. "Der Jude in mir musste verschwinden und Platz für den Hitlerjungen machen." Der 16-Jährige vereinte in sich "zwei sich tödlich gegenüber stehenden Seelen".

Der Trailer zum Theaterstück findet sich hier.


« zurück zum Archiv