Schüler aus Münster treten bei der Roboter-Olympiade an

12. 05. 2014 21:09

Die Schüler von heute sind die NASA-Ingenieure von morgen – zumindest bei der "World Robot Olympiad" (WRO). Dabei treten Teams aus der ganzen Welt mit selbst gebauten und programmierten Lego-Robotern gegeneinander an. In diesem Jahr sind auch sechs Teams aus Münster am Start.

Die Roboter sollen nicht etwa gegeneinander kämpfen, sondern verschiedene Aufgaben zum Thema "Weltraum" lösen: "Wir müssen zum Beispiel die Solarmodule einer Weltraumstation reparieren", erklärt Hendrik Büdding, Informatiklehrer am Annette-Gymnasium. Büdding ist Coach des Teams NeXT-Generation, das am 17. Mai in Stadtlohn um den Einzug ins Deutschland-Finale kämpft. Es tritt in der Kategorie "Regular Senior" der Schüler im Alter zwischen 16 und 19 Jahren an.

Ein weiteres Team versucht in der "Open Category" sein Glück. Dafür gibt es keine Vorausscheidungen – es geht direkt zum Deutschlandfinale am 14. Juni in Dortmund.


Hier ist Kreativität gefragt: Es soll ein Roboter vorgestellt werden, der die Menschheit im Weltraum unterstützt. "Da hat sich unser Team einen Service-Roboter ausgedacht, mit dem man über ein Smartphone oder Tablet kommunizieren kann", so Büdding. Eine Jury bewertet die Roboter nach Kreativität, Umsetzung und Konstruktion; die besten aus jeder Kategorie haben dann die Chance, beim Welt-Finale im russischen Sotschi um den Sieg zu kämpfen. "Oberstes Ziel ist immer, den Spaß an Technik und die Teamarbeit zu fördern. Wir wollen die Schüler an die Informatik heranführen."


Quelle: Patrick Pinto Nogueira, „Schüler aus Deutschland treten bei Roboter-Olympiade an". In: Münstersche Zeitung  vom 9. Mai 2014. (http://www.muensterschezeitung.de/staedte/muenster/48143-M%FCnster~/Ziel-ist-das-Welt-Finale-in-Sotschi-Schueler-aus-Muenster-treten-bei-der-Roboter-Olympiade-an;art993,2356211)


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Sekretariat am Freitag (13.9.) nur bis 13:00 Uhr besetztFreigeist-Akademie für Geisteswissenschaften 2019 Schülerteams des Annette-Gymnasiums erforschen die Mobilität der ZukunftErfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'anDELF-Diplome verliehenStartschuss am Annette-Gymnasium: Prüfen! Rufen! Drücken! ECDL am Annette Gymnasium

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)