Chinesische Glücksknoten und Scherenschnitte

08. 04. 2014 19:04

Schon seit über 2000 Jahren gehören Glückknoten und Scherenschnitte zur traditionellen chinesischen Volkskunst - und inzwischen sogar zum UNESCO-Kulturerbe der Menschheit!

Guangyang Zhang, chinesischer Fremdsprachenassistent am Annette-Gymnasium, hatte großes Vergnügen, die Schülerinnen und Schüler der Chinesisch-Grundkurse in diese komplizierten Kunstformen einzuführen. Die vielen praktischen Übungen wurden von Kursleiter Dr. Martin Kittlaus durch Hintergrundinformationen über den historischen Ursprung und die heutige Verwendung ergänzt.

Insbesondere die chinesischen Glücksknoten werden gerne als Vorlagen für die Schmuckgestaltung in Jade oder Gold benutzt, während die Scherenschnittmuster das aktuelle Modedesign in ganz Ostasien stark beeinflussen.


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Freigeist-Akademie für Geisteswissenschaften 2019 Schülerteams des Annette-Gymnasiums erforschen die Mobilität der ZukunftErfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'anDELF-Diplome verliehenStartschuss am Annette-Gymnasium: Prüfen! Rufen! Drücken! ECDL am Annette Gymnasium

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)