Fernweh nach China

26. 03. 2014 16:20

Fernweh nach China löste der Vortrag der ehemaligen Annette-Schülerin Caroline Schulte Strathaus aus, die auf einer Rundreise 17 Tage lang von Shanghai bis nach Peking unterwegs war. Neben den eindrucksvollen Reiseimpressionen waren die Schülerinnen und Schüler im Grundkurs Chinesisch der Jahrgangsstufe 11 vor allem an praktischen Tipps interessiert, wie eine private Chinareise organisiert werden kann. Während man in Shanghai noch recht gut mit Englisch zurecht kommt, war Caroline Schulte Strathaus in Peking und Xi´an hingegen auf ihre guten Chinesischkenntnisse angewiesen, die sie während ihrer Oberstufenzeit am Annette-Gymnasium erworben hatte. Parallel zu ihrem BWL-Studium an der Universität Münster will sie nun ihre Sprachkenntnisse perfektionieren - beste Voraussetzungen für eine berufliche Karriere mit der Weltsprache Chinesisch!


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Sekretariat am Freitag (13.9.) nur bis 13:00 Uhr besetztFreigeist-Akademie für Geisteswissenschaften 2019 Schülerteams des Annette-Gymnasiums erforschen die Mobilität der ZukunftErfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'anDELF-Diplome verliehenStartschuss am Annette-Gymnasium: Prüfen! Rufen! Drücken! ECDL am Annette Gymnasium

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)